mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Konstante erstellen


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @ all

Ich möchte ein Porgramm erstellen, indem ich Signalvectoren benötige,
die eine definierte Breite besitzen. Diese Breite soll aber durch eine
Konstante vorgegeben werden, die ich am Anfang festlege, so das ich nur
den Wert ändern muss und im restlichen Quelltext wird alles angepasst.

Gibt es überhaupt die Möglichkeit dies zu realisieren? Wenn ja kann
vielleicht jemand ein kurezes Beispiel darstellen.

Ich finde dies ist eine wichtige Sache, denn es wird sicherlich häufig
verwendet.

Gruß
Michael

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist gar kein Problem. Das Läßt sich über gernerics machen, s.Bsp.

entity test is
  generic (
        WIDTH : positive:=8
  );
  port (
    clk:     in std_logic;
                reset: in std_logic;
    a:in std_logic_vector(WIDTH-1 downto 0);
    b:in std_logic_vector(WIDTH-1 downto 0);
  );
end test;

architecture rtl of test is

signal c: std_logic_vector(WIDTH-1 downto 0);
signal d: std_logic_vector(WIDTH-1 downto 0);

begin
--tu was
end rtl;

Gruß Jörn

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die schnelle Antwort.

Habe noch ein paar Fragen:

Ist "WIDTH" ein Variablenname und kann ich einen anderen wählen?
Muss ich "positive" mit angeben?

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WIDTH kann durch jeden beliegen Namen ersetzt werden. Ich benutzt den
Generic, um die Breite meiner Busse zu definieren.

Positive ist ein subtype von integer (1 bis int_max) und ist für die
Busbreite gut geeignet. Du kannst auch andere Typen angeben.

Autor: Max Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine ebenfalls sehr gute Lösung ist die Definition von Subtypes oder
Types in einem Package, das du dann überall includieren kannst.

Ebenfalls kannst du dort oft benützte Konstanten deklarieren und
definieren.

Du hast dann ein einzelnes File, das die alles definiert und einstellen
lässt.

Einbinden geht ganz einfach mit:

library work;
use work.pack_xyz.all;

Gruß

Max.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss ich denn in das Package folgendes schreiben?

entity test is
  generic
  (
     WIDTH : positive:=8
  );

Als was muss ich die Datei denn abspeichern? (arbeite kaum mit ISE oder
Webpack sondern ich benutze ProtelDXP 2004 von Altium das Programm ist
viel besser zu bedienen als ISE)

Autor: Max Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, so nicht,

aber so gehts:
library ieee;

use ieee.std_logic_1164.all;
use ieee.std_logic_arith.all;

package GLOB_PKG is

   constant C_CNT_WIDTH          : integer := 8;

   subtype  T_FRAME         is std_logic_vector(31 downto 0);

   type     T_FRAME_ARR  is array (C_CNT_WIDTH-1 downto 0) of T_FRAME;

   constant C_NULL               : std_logic_vector(1 downto 0) :=
"00";

end GLOB_PKG;

package body GLOB_PKG is

end package body GLOB_PKG;


Einbinden geht ganz einfach mit:

library work;
use work.glob_pkg.all;


Gruß

Max

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ich werde es mal ausprobieren

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.