mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADuC842 und SPI


Autor: Thomas Balthasar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin gerade dabei, ein Master/Slave-System mit mehreren ADuC842
aufzubauen. Ein Master soll hierbei spaeter mehrere Slaves ansprechen
koennen. Ich gehe hierbei Modulweise vor und teste dabei jede
Harware-Einheit, welche ich spaeter benutzen moechte auf
Geschwindigkeiten, Grenzwerte etc.

Probleme bereitet mir der SPI-Bus, welcher auf dem ADuC842 nicht zum
löaufen zu bekommen ist. Das selbe Programm laeuft (mit Anpassungen in
Warteschleifen und UART-Baud-Raten) auf einem ADuC832 perfekt. Der
Source entspricht dem bei Analog-Devices heruntergeladenen Mustercode
fuer die SPI unter Verwendung des UART zur Kontrolle der Daten. Nach
einer nicht konstanten Zahl an Uebertragungszyklen (zwischen 2 und
30)bekomme ich nur noch Fehlerhafte Daten und Write-Collision wird auf
dem Slave aktiviert. Auch eine Verlaengerung der Pause zwischen den
Uebertragungen hilft nicht. Kennt jemand dieses Problem und hat
eventuell eine Abhilfe. Das Problem tritt bei allen mir zur Verfuegung
stehenden Testplatinen gleich auf.
Ergaenzend wuerde mich interessieren, wie ich die SPI-Schnittstelle auf
dem ADuC wieder in den Grundzusatnd bekomme. Reicht ein softwareseitiges
Loeschen des WCol-Bits aus?

Vielen Dank fuer die hoffentlich zahlreichen Antworten im voraus
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.