mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Keyboard an Controller


Autor: Tobi Lemke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich möchte nen Keyboard an 80537 anschliessen. Und brauche dafür ne gut
zuverstehende einweisung. (also wie ich daten auslese und mit welchen
takten ich arbeiten muss, ect.)

Ich habe nun schon google und die links auf der hp bemüht bin aber auf
nichts brauchbares zumeinem problem gestoßen.
kann mir wer helfen???
THX

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann solltest du die UART auf 31,5kbaud, 8N1 einstellen, und mal gucken,
welche Töne der AVR so von sich gibt...

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr Infos please, was soll der Prozessor mit dem Keyboard machen?! Man
könne auch eine Katze an einen Fernseher anschließen. Ohne Begründung
führt das aber wohl zu nichts...

Autor: geloescht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors geloescht.

Autor: chriss chd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso müssen immer alle beiträge in eine endlosdiskusion über andere
sachen enden als was gefragt ist?!!!
@Rahul: hättest du ordentlich gelesen wüsstest du (oder auch nicht, das
erspar dir einfach dein kommentar) das es ein µC von der 51er Familie
ist!
@TravelRec.: Wieso brauchst du mehr Infos über die andere Schaltung er
will eine Tastatur mit dem µC betreiben alles andere benötigt man
nicht!
@Guido Fischer: Wirklich lustig;-)

schau dir einmal diese seite an:
http://www.mcselec.com/an05.htm
(ich hab den ersten treffer genommen, stichwort tastatur at
ansteuerung, 8031, 9032, mc51, ... da bekommst du sicher treffer!)

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit "Keyboard" assoziiere ich erstmal ein elektronisches
Tasteninstrument, wie Rahul vermutlich auch.
Und dabei ist immer noch MIDI (31,25kBaud) der Standard für den
Anschluß von Geräten.
Insofern ist das mit den Tönen nicht mal so weit her geholt, wenngleich
es natürlich kein AVR ist, das stimmt.

Gruß
Ingo

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas sollte helfen:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-198436...

in dem Thread werden auch Links genannt...

@Chris: nach 30 Stunden "Wachzustand" darf man AVR und 8051 mal
durcheinanderschmeissen.

@Ingo:
Wenn eine Katze über ein Keyboard läuft könnte es auch Geräusche
machen; in Verbindung mit einem Fernseher dann auch Bilder?

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute, was soll das im Nebel stochern.

Tobi muß einfach erstmal mal sagen, was er mit Keyboard meint.


Peter

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter:
Da er mit MIDI nichts anfangen kann, gehen die meisten wohl von einer
PC-Tastatur aus. Alles andere ist ja ziemlich trivial...

Autor: Tobi Lemke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja also der Controller soll von der Tastatur wenn möglich asci code in
nen register schreieben. habe aber kein avr. brauche das ganze für nen
display ansteuerung.

Autor: Gerd Laschinski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

hier
http://www.computer-engineering.org
findest du Informationen bzgl. einer PC-Tastatur. Ist viel Text, aber
der Anschluß an einen MC und das Programm ist relativ einfach. Die
Tastatur sendet einen Make-Code beim Drücken der Taste und einen
Break-Code (fängt mit &HF0 an) beim Loslassen der Taste. Du brauchst
eine Tabelle, die Dir den Make-Code in ASCII übesetzt.

Gruß
Gerd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.