mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik rs485 funktioniert nicht...


Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, sitze nun schon einige Zeit am Aufbau einer rs485. Habe mir dazu 
einen (zwei) SN 75176 besorgt. Aber scheinbar habe ich Fehler im Aufbau 
der Schaltung....denn irgendwie haben die Controller keine Verbindung:

Habe nun die ganze Sache so vereinfacht, dass ich nur noch 2 SN75176 auf 
einem Steckbrett zusammengesteckt habe, um einfach mal die Übertragung 
per Hand nach zu vollziehen. Geht aber nicht...

Habe A mit A und B mit B über kurzes Kabel verbunden.
Habe dann noch A und B per 100Ohm Widerstand verbunden.
 Bei dem einen DE und RE an Masse angeklemmt und bei dem anderen beides 
an VCC. Der mit der Verbindung zu VCC müßte ja der Sender sein und so 
habe ich einfach mal D an VCC gelegt. Nun müßte doch eigentlich an R des 
anderen SN 75176 mit einem Multimeter 5V zu messen sein, oder ? Bei mir 
kann ich leider nichts feststellen...

Welche Ergebnisse müßte ich eigentlich hier wo und wie messen können?

Autor: mark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die 1000 Ohm sollten wohl sowas wie ein Abschlusswiderstand sein?? wenn 
ja sind 120 Ohm sinnvoller, ausserdem brauchst bei der RS485 und so 
kurzen Leitungen sowieso keinen Abschlusswiderstand, jedenfalls hab ich 
noch nie einen gebraucht

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 100Ohm sind 100 Ohm, bei der Schreibweise etwas verwirrend, und als 
Abschlußwidertand gedacht. Habe alles schon mit und ohne Widerstand 
getestet, aber am Resultat ändert sich nichts....

Lege ich D des einen Bausteins an 5V so hat A einen Wert von 0,8V und B 
einen von ca. 3V. R des gegenüberliegenden Bausteins hat aber nur eine 
Spannung von 0,5V  Hier müßten dann doch eigentlich 5V anliegen?

Schließe ich D des ersten Bausteins an Masse an so haben A und B einen 
Wert von rd. 0,2V und R des gegenüberliegenden Bausteins 0V.

Irgendwie verwirrend....Habe mittlerweile fast jede Kombination 
ausprobiert aber es will und will einfach nicht...dabei sieht der 
Schaltungsaufbau doch so einfach aus....

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilft Dir das hier weiter.
http://www.elektronik-projekt.de/Artikel/RS485Bus.html

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen, bin auf den Fehler gekommen....habe die Pinbelegung aus 
dem Datenblatt falsch gedeutet und so den Baustein verkehrrum 
angeschlossen....nun geht alles wunderbar.

@Markus: Bin öfters mal auf Deiner Seite, gerade hinsichtlich der RS 
485. Finde ich echt gut, was Du da gemacht hast...

Gruß

Olli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.