mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TSOP 1736 (RC5) probleme


Autor: Lars Lotzenburger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!

Wenn ein Code gesendet wird: Vor dem richtigen RC5-Code oszilliert der
Ausgang des TSOP fuer ca. 50ms, was eine Auswertung unnoetig erschweren
wuerde.
Hat jemand schon aehnliche Probleme gehabt?

Vielen Dank im Voraus!

Lars

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du unter "oszilliert" ?

Autor: ka-long (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


Vielleicht die RC-Filterung vergessen ?

R=100R C=1u oder so......

Gruß ka-long

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe keine Probleme damit, allerdings schicke ich den Code nicht
1mal, sondern übertrage das ganze 5mal. In meinem Fall die DCF Zeit auf
eine Propeller-Uhr. Das Toggle Bit verwende ich dabei als Parity-Bit
über das 6-bittige Kommando und es funktioniert tadellos, sogar wenn
sich das Ding dreht.
Wenn der TSOP sich beim ersten Mal nicht gleich eingeschwungen hat
macht das auch nichts, es wird ja noch 4 mal geschickt.

Autor: Lars Lotzenburger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi all!

Danke erstmal fuer die Antworten!

Ich glaub ich hab den Uebeltaeter dingfest gemacht.. Scheint wohl an
der Fernbedienung zu liegen. Meine Loewe RC hat ne Art Umschalter um
auch noch VTR und DVD bedienen zu koennen. Allerdings wird da zuvor
noch irgendeine Art Kennung gesendet. Die Schuld hab ich auf den TSOP
geschoben... Hab mich auch schon bei Ihm entschuldigt ;o) Wird jetzt
wohl ne andere RC werden.. Toll, noch eine aufm Tisch! Hab keine Lust
RC5 Code zu schreiben, welcher noch grossartig abfragt obs nun ein
gueltiger RC5-Code ist oder nicht...

Na dann noch froehliches IR funken!

Cheers,
Lars

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Hab keine Lust RC5 Code zu schreiben, welcher noch grossartig abfragt
obs nun ein gueltiger RC5-Code ist oder nicht..."


So großartig viel ist das garnicht.

Schau Dir einfach mal meinen Code an. Das ist nur der Längentest und
dann, obs genau 14 Bits sind.

Alle meiner nicht-RC5-er werden komplett ignoriert.


Peter

Autor: Lars Lotzenburger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI Peter,

Machbar waer das natuerlich! Zumal der Muell meiner RC am Anfang
relativ lang low ist, wobei man nur auf die Praesenz des Startbits
achten muesste. Ich denke irgendeine Art Sicherheitsabfrage werd ich
schon noch mit reinbauen... Sollte dann aber dem allgemeinen Zeck
dienen und nicht auf eine RC zugeschnitten sein ...
Mein MSP430 hat auch nur 1kByte FLASH, und das bei min. 16bit
Instructionbreite). Da muss ich erstmal schauen wie weit ich komme ;o)

Cheers,
Lars

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.