mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Codevision, mega64 und i2c


Autor: Brillitsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Codevision enthält ja eine i2c Bus Funktion. Man kann den Port mit den
Pins für SDA und SCL auswählen. Heißt das, man ist nicht an den, vom
mega64 vorgegebenen Pins gebunden?(PortD Pin0 und Pin1)

Versteh' ich das richtig, das PortD Pin0 und Pin1 eine Hardware-i2c
ist, während Codevision auf beliebigen Pins eine Software-i2c
bereitstellt?


Brillitsch

Autor: Armin Kniesel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das auch so verstanden.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst auswählen, ob du Hardware-I2C nehmen willst, nennt sich im
Codewizard >2Wire(I2C)<, dann bist du natürlich an die entsprechenden
Pins gebunden. Oder Software-I2C >I2C<, die kannst du auf beliebige
Pins legen. Sinnvollerweise solltest du die Hardware-TWI benutzen, ist
schneller und braucht wesentlich weniger Programm-Speicher.

Autor: Brillitsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der 'Hilfe' von Codevision ist der Unterschied dieser
i2c-Möglichkeiten(Hard/Soft) nicht beschrieben.
Ich werde wohl die Softlösung nehmen müssen, da die Pins für TWI auf
dem Platinenlayout schon für INT0 und INT1 vergeben sind.

Besteb Dank für Eure Bestätigungen.


Brillitsch

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Sinnvollerweise solltest du die Hardware-TWI benutzen, ist
schneller und braucht wesentlich weniger Programm-Speicher."


Weder das eine noch das andere !

Als single-Master ist es nur dann schneller, wenn es voll Interrupt
getrieben und der Slave langsam ist.


Der einzige Vorteil des HW-I2C ist die Multimaster bzw.
Slave-Fähigkeit.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.