Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Split Supply?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karl (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wollte folgende Schaltung aufbauen und wollte wissen, wieso gerade 
dieser Opamp dafür verwendet wird und ob auch ein anderer OpAmp gehen 
würde?
Habe LM675 in der Schaltung und wollte wissen, ob sich diese Schaltung 
bei einer Versorgung von +24 V auch mit dem LM358 stabil realisieren 
lassen würde wenn die Last an der Schaltung sehr unsymmetrisch ist?

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achse und gibt es auch so einen Baustein (Split Supply) auch fertig zu 
kaufen??

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der LM675 liefert viel Strom.

Allerdings braucht er diese etwa aufwändigere Schaltung, weil er nicht 
unity gain stabil ist.

Falls man mit weniger Strom auskommt, geht auch:

http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.9.2

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, dass die Schaltung auf der Seite

 http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.9.2

nur bei 5 V läuft bzw. der Opamp. Welcher Opamp wäre denn für +24 V 
geeignet und würde einen Strom von ca. 10 mA - 100 mA liefern?
Würde man den OpAmp dann auch mit +24 V (+) und 0 V (-) versorgen?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das Problem ist, dass die Schaltung auf der Seite
> nur bei 5 V läuft

Unsinn.
Der L272 geht bis 40V.
Und die Schaltung geht letztendlich mit jedem OpAmp, man kann sich also 
einen passenden aussuchen.

> Würde man den OpAmp dann auch mit +24 V (+) und 0 V (-) versorgen?

Sicher.

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Opamp muss nur Unity gain stabil sein? Dann geht das? Ist der LM358 
Unity gain stabil? Woran erkennt man das im Datenblatt?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Opamp muss nur Unity gain stabil sein?

Nein, muß er auch nicht, siehe Schaltung zum LM675.

Lesen ist nicht deine Stärke ?

> Ist der LM358 Unity gain stabil?

Ja.

> Woran erkennt man das im Datenblatt?

Beispielsweise am Satz:
"Internally frequency compensated for unity gain"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.