mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 Übertragung, Probleme bei Hex-Code-Übertragung


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich baue gerade an einem Kommunikationsprotokoll mit RS232 zur
Verbindung eines ATmega16 und einem PC.
Die Daten werden im Hex-Code übertragen, pro Byte sind also alle Werte
zw. 0 und 255 (0xFF) zulässig.

Im Augenblick habe ich aber das Problem, dass wenn 0x08 übertragen
wird, das UART meines ATmega mir die Zahl die zuvor übertragen wurde
und im vorherigen Puffer-Feld steht, überschrieben wird. In der
ASCII-Tabelle steht bei 0x08 u.a. Backspace. Trifft meine Vermutung mit
dem Backspace zu?
Gibt es eine Möglichkeit mit dem Codevision das ganze elegant zu
umgehen? Da ich die gets-Funktion verwende, warte ich dann bis zum
St.-Nimmerleinstag bis der Puffer voll ist, weil eine Zelle des Feld ja
gelöscht worden ist.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gets() ist für das Empfangen von Textstrings gedacht und interpretiert
binäre Steuerzeichen, so sicherlich auch Backspace etc.
Was Du "Hex-Code" nennst, sind binäre Daten.

Wenn Du weiterhin mit gets() arbeiten möchtest, solltest Du statt der
Binärdaten eine Textrepräsentation derer verwenden - beispielsweise
deren hexadezimale Darstellung. Das bläht natürlich die übertragene
Datenmenge auf (100% mehr), hat aber den Vorteil, daß man mit
beliebigen Terminalprogrammen den Datenstrom auch anzeigen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.