mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik erste Schritte Mit AVR's


Autor: Toni Thiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich möchte mich auch langsam mal rantasten an die ganze Thematik der
Microcontroller. Bisher hat es mir jedoch immer an anwendungsfällen
gefehlt. Jetzt habe ich jedoch ein Netzteil zu bauen wo ich mir
überlegt habe die Anzeige über einen AVR zu bedienen.

Es geht um ein LCD-Display wo verschiedene Spannungen und Ströme
angezeigt werden sollen.

Auch wenn vieleicht der aufwand etwas ungerechtfertigt ist, würde mich
interessieren ob sowas für den einstieg Realisierbar ist oder nicht.

Vielen dank

Toni Thiele

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist schon realisierbar sofern der AVR nur die Spannung und den Strom
messen sowie das Ergebnis anzeigen soll. Die LCD-Ansteuerung findest du
hier im Tutorial sowie im Internet massenhaft, die Benutzung des ADC ist
auch kein großes Problem. Wenn der AVR allerdings auch Spannung und
Strom des Netzteils einstellen soll, so muß du darauf achten, daß bei
einem ungewollten Reset des AVRs nicht die Ausgangsspannung z. B. auf
Maximalwert springt. Also entsprechende Entstörmaßnamen sind notwendig,
um die angeschlossenen Verbraucher zu schützen.

Gruß
Jens

Autor: Toni Thiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

danke für die antwort erstmal.

Nein, ich will nur die Anzeige ansteuern. Die Spannung und der Strom
wird durch Transistoren und Op-amp geregelt.

Vielen dank

Mfg


Toni Thiele

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch in einem digital gesteuerten Gerät arbeitet die Regelung mit
Transistoren und OP-Amps. Die Vorgabe der Werte für Strom und Spannung
erfolgt aber nicht mehr über Potis sondern z. B. mit einem digitalen
Drehgeber, der an den µC angeschlossen wird.
Beim Ausschalten müssen die Werte in einem nicht flüchtigen Speicher
(EEPROM oder FRAM) abgelegt werden.

Dieter

Autor: Toni Thiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Klar mann sollte eben erst überlegen bevor man schreibt.
"peinlich, peilich"

mfg

toni

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.