mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches SRAM für M16C?


Autor: Rotlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte gerne meinem M16C nen bisschen extra RAM verpassen. Ich 
dachte da so an 512kByte bis 1MByte. Hat das schon jemand gemacht? 
Welche Bausteine empfehlen sich denn da so? Am besten wäre es dann auch 
noch, wenn ich diese bei Reichelt oder Co. auch bekomen könnte...

Dank im Vorraus

Andre

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
habe bereits SRAMs von Mitsubishi drangehängt.
Allerdings ist der M16C80 so rattenschnell, dass es schwierig wird ein 
entsprechend schnelles RAM zu finden. Ich nutze z.B. ein 55ns RAM 
brauche aber trotzdem 2 Waitstates.

Diese RAMs habe ich eingebaut:
M5M5408BTP-55H   512kB/8BIT
M5M51008DVP      128kB/8BIT

Sind bei Reichelt aber nicht zu bekommen :-(

Was machts Du denn so mit dem M16er? Bin an Austausch interessiert.

Reiner

Autor: Rotlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hab den M16C erst seit ein paar Wochen und hatte bisher auch nicht viel 
Zeit, damit rumzuspielen. Ich beabsichtige den Controller als Ersatz für 
meinen 8051 auf meinem AMR einzusetzen. Bisher hab ich nur Code für mein 
LCD-Display sowie meine Tastatur fertig. Ich arbeite gerade an dem PID 
Algorithmus für die Motoren. Auf absehbare Zeit beabsichtige ich noch 
eine GB-Camera dranzuhängen und werde mich dann mal ein bisschen mit 
Bildverarbeitung beschäftigen. Aber dafür hätte ich gerne ein bisschen 
mehr RAM. Ich brauche ja alleine für ein Bild 16K, da wird’s dann schon 
eng. So furchtbar schnell muss das RAM ja auch gar nicht sein, mit 2 WS 
könnte ich gut leben, aber wie gesagt, sollten sie auch einfach 
erhältlich sein.....

MfG

Andre

Autor: Rotlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso,

hab vergessen zu erwähnen, das ich den M16C/62 habe, der is ja nu nich 
ganz so schnell wie der M16C/80....

Andre

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andre,
was ist ein AMR?

Reiner

Autor: Rotlaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sorry, da is wieder der Abkürzungsfimmel mit mir durchgegangen. AMR = 
Autonomer Mobiler Roboter, bei mir Roboterfahrzeug. Das ist das womit 
sich die Jungs bei roboterwelt.de die Zeit vertreiben.

Andre

Autor: Lanius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum kein Cache-RAM aus altem 468er?

z.B:
W24512AK-15
UM61512AK-15

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>warum kein Cache-RAM aus altem 468er?
>
>z.B:
>W24512AK-15
>UM61512AK-15


Dazu habe ich auch ne Frage:

Von diesen alten Cache-RAMs aus 3/4/586ern habe ich hier auch 
haufenweise noch rumfliegen.
Kann man die ganz einfach an so einen Mikrocontroller anschliessen? Oder 
brauchen die eine spezielle Ansteuerung?

Und sind die alle ganz normal 8bittig?

Ich würde die auch ganz gerne noch weiterverwenden.

Autor: Uwe (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ist normales aber schnelleres Ram. Ich habe mal ein Datenblatt von einem 
W2465 angehangen,da ist das deutlich zu sehen.
Gruss Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.