mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tantal oder Aluminium Elko?


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe vor eine Schaltung in SMD Bauweise aufzubauen. Nun benötige
ich für meinen Spannungsregler einen Elko(220uF / 35V). Normalerweise
nimmt man ja Tantal Elkos. Jedoch gibt es die ja nicht in SMD Bauform
mit einen Wert von 220uF bei 35V. Kann man auch Aluminium Elkos nehmen?
Auf meinen STK500 Board haben sie ja auch die ALu Elkos verwendet. Was
ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen den Typen? Also ich
meinen nicht die Aufbau Unterschiede sondern die Funktionsunterschiede.



Danke

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alu-Elko und gut is.
Tantalelkos sind zur Netzteilsiebung ungeeignet.
Grund: Tantalelkos vertragen die Impulsströme hier nicht.
Ergebnis: Feuerwerk irgendwann nach ein paar Wochen. Oder einfach ein
Kurzschluss, je nach Netzteilleistung.
Auch ist die Zuverlässigkeit von Tantalelkos nicht mit der [b]guter[/b]
Al-Elkos vergleichbar.
Ich habe schon mehrfach PC-Steckkarten und Mainboards gehabt, wo diese
Teile ausgebrannt sind.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegenargument:
Ich habe schon eine Menge PC Netzteile gesehen, in denen ausgetrocknete
Elkos für ein schönes Feuerwerk gesorgt haben.

Gute Elkos (105° Elkos) auf die ungeregelte Seite des Spannunsgreglers,
Tantal auf die geregelte Seite.

Autor: Christoph Lechner (clechner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt:
Liege ich richtig, dass das mit dem Tantal auf der geregelten Seite
wegen dem niedrigeren ESR gemacht wird?

- cl

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.
Viele (neueren) Regler verlangen Tantal bzw. Folien oder
Keramikkondensatoren, da Elkos einen zu hohen ESR haben.
Außerdem sind Tantalkondensatoren meist flacher als Elkos.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal ins Datenblatt deines Spannungsreglers. Bei vielen
Schaltreglern sollte ein low ESR-Elko eingesetzt werden.

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt: Die Sache mit den geplatzten Elkos in Netzteilen und auf
PC-Mainboards haben zumeist zwei Gründe:
Entweder falsche Bauteile, die den Anforderungen nicht genügen (Geiz
ist geil) oder die Sache mit der danebengegangenen Industriespionage.
Letzteres war für den massenhaften Ausfall von PC-Mainboards in den
Jahren 2001-2004 verantwortlich.
Merke: Wenn man schon die Formel für den Elko-Elektrolyten klaut, dann
bitte komplett.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tantal haben eine schlechten Ruf aus der Zeit von vor 20 Jahren. Damals
sind sie in der Tat gerne mal einfach so explodiert. Aber diese Zeiten
sind vorbei...

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Tantal sollte man sparsam umgehen. Tantal ist sehr seltenen. Elko
für niederfrequente und Keramik für hochfrequente Belastung reichen
alle mal.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob selten oder nicht, ob kompliziert herzustellen oder nicht, spielt für
sich alleine gesehen überhaupt keine Rolle, da sich solche Faktoren alle
im Endpreis niederschlagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.