mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Widerstandswert?


Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab hier gerade einen Leistungswiderstand mit folgender Bezeichnung
vor mir:

OHMITE
13FRO20
020[Ohm]1%

und jetzt bin ich am Rätseln ob der Aufdruck 020 den Widerstandswert
direkt repräsentiert, also 20 Ohm (trotz führender Null) oder sollte
die letzte Null die 10er-Potenz repräsentieren und der Widerstand
eigentlich 2 Ohm haben. Würde momentan zu 2 Ohm tendieren, hätte aber
gerne eine Bestätigung.
Nachmessen bringt leider nicht viel, Multimeter zeigt Kurzschluss an.

Viele Grüße,

Andi

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann auch 0.2 Ohm sein, es sei denn, dein Ohmmeter ist extrem billig.
Häng' ihn doch in Serie zu einer Glübirne und mess den
Spannungsabfall.
Der Rest ist etwas Mathe.

Gruss
Jadeclaw

Autor: Niels Huesken (monarch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tendiere auf ein Stromshunt mit 0,2Ohm. Hört sich für mich
jedenfalls nach einem gängigeren Wert an als 20Ohm. Das wäre
ungewöhnlich hoch für so ein shunt.

Autor: Santa Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schalte den Widerstand einfach zusammen mit Deinem Multimeter an eine
gewöhnliche Batterie, und zwar zweimal.  Einmal mißt Du den Strom, und
einmal die Spannung.  Der Kurzschlußstrom von neuen Monozellen liegt
bei irgendwas zwischen 2 und 3 Ampere.  Wenn Dein Widerstand 0.2 Ohm
groß ist, und 2 Ampere fließen, macht das einen Spannungsabfall U = R I
von 0.4 V.  Sowohl 2 A als auch 0.4 V kannst Du problemlos mit Deinem
Multimeter messen.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google -> 132FR020 ... erster Link

Mouser Part #:   588-13FR020
Mfr. Part #:   13FR020
Mfr.:   Ohmite
Description:   Ohmite Current Sense Resistors 3WATTS 0.02OHMS 1%
Category:   Current Sensing Resistors

sind also 20mOhm ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.