mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik xc164 für Eagel


Autor: Carsten Herkt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Eagle-Library in der der neue xc164
von Infineon vorhanden ist.
Hab jetzt schon Stunden gegoogelt aber leider ohne Erfolg.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Link oder gleich die Library
mailen.

Danke für Eure Bemühungen,

Carsten

Autor: Christian G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst sie dir aber auch selbst machen. Das dauert nicht länger als
eine Stunde, erspart dir stundenlanges Suchen und erfreut andere, wenn
du die Library hier oder besser bei Cadsoft auf den Server stellst.

Gruß,

Christian

Autor: Carsten H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scherzkeks!

Wieso soll ich das "Rad" neu erfinden, wenns schon jemand entwickelt
hat? Fragen kostet ja angeblich nichts!

Werd noch das Wochenende abwarten und dann am Montag das Teil wohl
selbst malen.
Wer interesse hat, kann sich ja bei mir melden...

Autor: Harald Buß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche die Library des Infineon xc164 für die Eagle-Version 4.03.
Gibt es da schon etwas, oder muss sich die jeder selbst erstellen?
Für eine Mail wäre ich dankbar.

Gruss

Harald

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wieso soll ich das "Rad" neu erfinden, wenns schon jemand entwickelt
hat? Fragen kostet ja angeblich nichts!
Werd noch das Wochenende abwarten und dann am Montag das Teil wohl
selbst malen.


Sorry Carsten, aber effektives arbeiten hast du auch nicht gelernt,
oder?

Tagelanges suchen und abwarten ist der Tod jeder Kreativität!

Ich habe meine Schaltplan/Platinensymbole für den XC161 auch selber
gemacht - leider für Target. Hat nur ne' Stunde gedauert.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist das eigentlich für ein merkwürdiges
Programm (Eagle), wo es wohl unheimlich schwer
sein muss neue Bauteile / Libraries anzulegen.
Das mach ich in DXP bei einer Tasse Kaffee. ;-)

Jürgen

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist DXP?

Autor: Harald Buß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr seid ja witzig,

Um die Fertigungsdaten korrekt zu erstellen, sind auch noch Tests
erforderlich, sonst sind die ersten Leiterplatten garantiert hin.
Warum denn nicht auf die Erfahrung der anderen bauen?

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Warum denn nicht auf die Erfahrung der anderen bauen?

In diesem Thread geht es nicht darum die Erfahrung anderer nicht zu
nutzen, sondern es geht darum, daß es eine Erfahrung anderer nicht gibt
- scheinbar.

Fazit: Statt Tagelanges warten, selber machen!

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DXP = jetzt Altium Designer, vormals Protel.

Jürgen

Autor: Marillion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, danke für die Aufklärung.

Aber das man ein 144pol.Schaltplansymbol, mit allen 144 Pinschriftungen
'bei einer Tasse Kaffee' zeichnet, kann ich nicht so recht glauben.

Zugegeben, ich habe auch Kaffee getrunken während ich obiges
Schaltplansymbol UND 144pol.Platinensymbol erstellt habe, aber ne'
Stunde hats schon gedauert. Trotz Symbol- und Bauteilassistenten in
Target.

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sorry Carsten, aber effektives arbeiten hast du auch nicht gelernt,
>oder?

>Tagelanges suchen und abwarten ist der Tod jeder Kreativität!


@Marillion:

Ich weiß nicht was Du unter "effektives Arbeiten" verstehst.

Effektiv Arbeiten bedeutet , unter Einsatz aller Mittel das Ziel zu
erreichen. Also auch das Internet...

Hat gar nichts mit Kreativität zu tun!!!


@Harald

Bin mittlerweile stolzer Besitzter einer XC164CM Library.
Ich werde Sie Dir gerne zuschicken. Hoffe Dein effektives Arbeiten
dabei nicht zu stören ;-)

Viele Grüße

Carsten

Autor: kunze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Harald und die anderen Jungs,

hast Du oder jemand anderes die Library für den XC164 (TQFP-100Pin)
schon erstellt?!
Wenn ja, wäre ich Ihm dankbar, wenn er diese auf der Cad-soft Homepage
auch für andere zugänglich machen würde.

Dank Euch,

Gruss Kunze

Autor: Ronny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Harald:

Fertigungsdaten und Tests?Die Mechanik gibts bei Eagle schon,das
Package braucht man nicht neu zu erfinden.Nennt sich TQFP,LQFP usw.Die
Gehäuse sind zumindest was die Pads angeht schon einigermassen
standartisiert.

Und zu ´nem vorgegeben Package (auf das die meisten 'fertigen'
Bauteile auch nur zurück greifen) ein Symbol zu malen und den Pins zu
zuordnen dauert bei 144Pins vielleicht mal anderthalb Stunden,dafür hat
man danach aber definitiv etwas brauchbares.Wenn man googelt und nach
30min nix hat,hat man vielleicht 2h später immer noch nix.Und falls
doch sollte man nochmal die Pinzuordnung abgleichen (vor allem bei sehr
neuen Bauteilen,könnte ja noch ein Fehler drin
stecken),Pin/Gehäuse-Masse überprüfen,etc.

Autor: Florian Bätz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir auch jemand mal die Library zuschicken? Danke...

Autor: kunze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian

ich hoffe, dass ich Dir hiermit weiter geholfen habe.

Gruss Kunze

Autor: D. E. (eschlair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiss jemand ob und wo es den XC164 im TQFP64 package gibt?

10min googlen geht weniger lang als selber malen (...ok geb mich 
geschlagen, ich soll selber malen:) - dauert ja auch nicht so lange da 
der TQFP100-typ schon da ist).

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.