mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unbekannte ICs, Suchmaschien?


Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe aus einem Canon Kombi Gerät ein Board. Das Board ist noch
funktionstücht (es waren nur die Düsen des Druckkopfs kaputt...). Ein
Chip ist ein SDRAM (16mbit) und noch 3 Prozessoren, aber ich finde
keine Datenblätter zu denen, gibts da eine spezielle Suchmaschiene oder
könnt ihr mir sonst einen Tipp geben?

(der Prozessor scheint mit über 100mHz getaktet zu sein)

Danke.
mfg Andreas

Autor: Dirk Milewski (avr-nix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht findest du hier was:
http://www.datasheetcatalog.com/catalog/

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ICs die ich suche sind nicht drin. Tozdem Danke...
Mein ihr ich kann beim Hersteller (NEC) nachfragen? (hat das schon
jemand gemacht?)
Aber der grösste Prozessor hat keinen Hersteller aufedruckt...
Nur die Nummern: HH4-37733-01
MB87J4992
0249 Z71

mfg Andreas

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (der Prozessor scheint mit über 100mHz getaktet zu sein)

Na das hoffe ich doch. ;-)

Es gibt dann noch:

http://www.alldatasheet.com
http://www.datasheetarchive.com/
http://www.chipdocs.com/
http://www.xs4all.nl/~ganswijk/chipdir/

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke... Werd mich wieder melden wenn ich alle Datenblätter habe ;)
Auf jeden fall habe ich jetzt genug zum lesen für die nächsten
wochen:D


mfg Andreas

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von den MB... Dingern habe ich auch eine Menge.
Sin vermutlich maskenprogrammierte uC.

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat aber einen "JFLASH1" Anschluss... vlt kann man es da
programieren?!
Also ich weiss unterdessen das es sogar 3Mbyte Ram sind :-)
Wäre super wenn ich das Board so wie es ist Programieren könnte...
naja, ich such mal weiter.

mfg Andreas

Autor: jörg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ist  noch das datenblatt zu den roms zu finden
http://www.macronix.com/

Meine beiden cannon mpc190 haben beide den geist aufgegeben als sie
ihre "programmierte " soll laufzeit erreicht hatten.

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
"Meine beiden cannon mpc190 haben beide den geist aufgegeben als sie
ihre "programmierte " soll laufzeit erreicht hatten."
Ich hatte da mehr Glück, bei dem den ich bekommenhabe waren einfach die
Düsen verstopft oder kaputt, liessen sich nicht mehr reinigen, und da
ich Drucker und Scanner schon habe hab ich mal die Elektronik ausgebaut
und hoffe das ich damit was anfangen kann.

Die Daten des einen Prozessors habe ich jetzt schon... aber irgendwie
sind die ja alle zusammengeschlossen.


mfg Andreas

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu diesen IC's wirste nichts finden sind meisten herstellerspezifisch
programmierte Teile.

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werd mal schauen das ich den Rom-Chip über die LPT schnittstelle
auslesen kann und dann vlt mit den Datenen etwas anfangen kann.

danke für eure Hilfe

mfg Andreas

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du mit dem Müll, kauf dir für ein paar Euro einen AVR oder
PIC.

Peter

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mir auch schon eine AVR gekauft, aber hatte es nicht geschafft
ihn zu programmieren (hatte eine LPT und eine COM Programmer gelötet).
Ich habe jetzt eifach alles über den PC gemacht (z.B. LCD am LPT Port,
alles selber programmiert....)
Und das Board des Druckers hat schon 3Mbyte Ram drauf, ein Display, ein
paar Tasten und ein USB Port.


mfg Andreas

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt noch etwas versucht...
Hab mal den Rom Chip rausgenommen und wenn ich dann Strom draufgebe
passiert garnichts, also denke ich das der grösste Teil aus dem Rom
geladen wird.
Ich werd mal schauen ob ich das Rom auslesen kann.
Aber ich weiss nicht ob ich es überschreiben kann.?

mfg Andreas

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nicht böse sein, aber wenn Du es nicht geschafft hast, einen Atmel
AVR zu programmieren, dann ist die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu
knacken, wesentlich höher, als daß Du irgendein Programm in diese Kiste
reinkriegst.

Wenn Du den ROM-Chip rausnimmst und nix passiert, dann kann das auch
daran liegen, daß der Controller einen Check-Up macht und die
Komponenten überprüft.

Autor: Andreas B. (andreasb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bitte nicht böse sein, aber wenn Du es nicht geschafft hast, einen
>Atmel AVR zu programmieren, dann ist die Wahrscheinlichkeit, den
>Jackpot zu knacken, wesentlich höher, als daß Du irgendein Programm in
>diese Kiste reinkriegst.

Ich hatte damals auch in diese Forum geschrieben.... ich vermute mal
ich hatte einfach Pech und der AVR war schon bei der Lieferung
defekt....

Werd doch noch mal eine AVR kaufen, wenn der dann läuft kann ich ja
auch den USB Controller und ev. Ein Ram anschliessen.

mfg Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.