mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Urlich Radigs/Holger Buss' avr webserver auf atmega16


Autor: thomas baier (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • changes (449 Bytes, 91 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab den von holger buss modifizierten avr webserver basierent auf urlich
radigs, mit einem mega32 aufgebaut und in betrieb genommen,
funktionierte auch.

nun moechte ich einen mega16 einsetzen, dazu hab ich einige Aenderungen
in den Sourcen von mikrocontroller.com gemacht (siehe angehaengte
Datei).

Allerdings geht jetzt gar nichts mehr, die LED blinkt weder, noch gibt
er was auf der seriellen aus, kompilieren und in den mega16
reinschieben konnt ichs.

hier mal zur Kontrolle die Fuses:

"You have connected an ATmega16
The device was made by Atmel

11001111 are the high fuse bits read from an ATmega16"

"You have connected an ATmega16
The device was made by Atmel

11100001 are the fuse bits read from an ATmega16"



Was hab ich falsch gemacht? Laut mikrocontroller.com muesste es ja auch
auf einem mega16 gehen ... mmc Support brauch ich nicht.

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ATMEGA16 hat nur 1k SRAM. Ich schätze mal daß es (u.a.?) daran
liegt. 1k SRAM funz aber auch. Ich glaube mich zu erinnern, daß es hier
im Forum jemand mit einem ATMEGA8 geschafft hat.

MFG Volker

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
verscuhs mal mit

GICR|=0x40;
MCUCR=0x03;

und

#if defined (_AVR_ATmega16_)
 SIGNAL (SIG_INTERRUPT0);
#endif

#if defined (_AVR_ATmega16_)
 SIGNAL (SIG_INTERRUPT0)
#endif

in interrupt4.c

So funktionierts bei mir :)

Gruss Tobias

Autor: thomas baier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Volker meinst du den Thread:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-123534.html#new

Da hat es aber dann wohl scheinbar leider nicht geklappt.

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier und suche nach mega8:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-87092.html#new


MFG Volker

Autor: andreas bode (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Schneider.

Ich krieg wenn ich Deine Aenderungen mache Compiler Errors, hast Du nur
die oben beschriebenen Änderungen gemacht, oder sind die zusätzlich zu
meinen (siehe angehängte Datei).

Und wo in der interrupt4.c hast du den Code dann eingetragen in einer
bestimmten Fkt. in der main ??

Dank Dir.

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-87092....


Di eienstellungen oben sind einfach nur fuer die Interrupts und die
defines kommen vor die signal funktion.

Das hab ich statt den von uli verwendeten sachen benuzt.

Autor: andreas bode (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tobias Schneider
könntest Du vielleicht bitte deine Source die Du auf dem Mega16
verwendest einfach mal hier reinsetzen?

Das waere super.

Dank Dir.
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.