mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blinkgeber Motorrad


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich habe folgendes Problem. Bei meinem alten Motorrad ist ein
mechanischer Blinkgeber drin der je nach Temp. unterschiedlich schnell
blinkt oder wie in meinem Fall garnicht. Ist schon der dritte und jeder
kostet an die 6 Euro und deswegen möchte ich einen elektrischen.

Blinkerschalter an:
12V >--------------> Blinkgeber >------------> 12V

Blinkerschalter aus:
0V >--------------> Blinkgeber >------------> 0V


Ich bräuchte eine einfache Schaltung die diese 12 V Leitung ungefähr im
normalen Blinkertakt unterbricht und im Ruhestand keinen Strom braucht.
(Relai in verbindung mit wiederstand und Elko?!?)

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NE555 mit Leistungstransistor dahinter. War damals für eine Vespa
geadcht, leider hat's die Vespa vorher komplett zerlegt...

Autor: tenner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal bei http://www.savage-extrem.de/ dort gibt es einen schaltplan

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na na, so gehts aber nicht !

Der Blinker muß einen Lampenausfall mit hoher Blinkfrequenz
signalisieren.

Der 555 ist also völlig ungeeignet.

Es muß schon was richtiges sein, z.B. der U243B



Peter

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten. Ich werds mal mit der
"http://www.savage-extrem.de/index2.html"; Schaltung testen. Die sieht
ganz gut aus für meine MZ ETZ.

@ Peter: Ich wäre schon froh wenn überhaupt mal wieder was blinkt :)

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt aber gucken, daß Du die Schaltung mit dem Zündschloß
abschaltest, da doch mit einem Ruhestrom von knapp 10mA zu rechnen ist,
der Deine Batterie nach einigen 10 Tagen sonst leergesaugt hat. Eine
Schaltung mit ´nem CMOSä-555er und einem 10A Karten-Lastrelais läuft
übrigens prima an meinem S51 Enduro (6V).

Autor: Top Soft (topsoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm ein 3 poliges Blinkrelais aus einem Auto. Klemme 49 und 49a werden
angeschlossen wie beim alten Blinkgeber auch. Der dritte Pin ist 31 also
Masse. Ein Blinkgeber bekommt wenn der Blinker nicht gesetzt ist keinen!
Strom.

Gruß Topsoft

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt tausende von Rollern und Motorrädern, wo der Blinkgeber, der
fast immer mechanisch ist, wunderbar über viele Jahre funktioniert.
Also würde ich einfach mal ein anderes Fabrikat ausprobieren.

Selbstbauprojekte in diesem Bereich scheitern sehr oft wegen der
extremen Bedingungen. Auto- und Motorradelektronik ist schwer
langfristig in den Griff zu bekommen. Der Aufwand lohnt auch dort
nicht, wo es schon über viele Jahre erprobte Dinge gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.