mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN / ISO Adapter für Radio neue VW Modelle


Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich wollte mal Fragen, ob sich hier schon jemand mit dem CAN-Bus am
serienmäßigen Radio von VW beschäftigt hat (z.B. RCD 300 im Golf V).
Ich habe nämlich folgendes Problem:

Ich wollte mir in meinen Golf V einen normalen Radio mit MP3 Funktion
einbauen. Dieser hat allerdings nur den genormten ISO-Stecker mit
Zündungsplus, Dauerplus, die dem Radio sagen, wann er auszuschalten
hat.

Diese Signale werden bei neuen VW-Modellen nur noch über CAN
übertragen, womit ich einen Adapter bräuchte.
Ich weiß das es für mein Problem eine fertige Lösung gibt (CAN-BUS
Interface 61010 bei Dobbertin Elektronik). Jedoch kostet dieser Adapter
weit über 100 EUR.
Da ich eingefleischter Mikrocontroller Programmierer bin, dachte ich
mir das selbst zu machen.
Deshalb meine Frage:

Hat jemand bereits so ein Projekt am laufen, oder entsprechende
Dokumentationen/Spezifikation zum CAN-Bus am Radio bei VW Modellen.
Ich weiß dass man an diese Information schlecht herankommt.
Trotzdem Danke im Voraus.

Gruß
Jan P.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

RCD300(Blaupunkt?) Kenne nur das RCD500(Premium 7) von Panasonic. Das
RCD500 unterstuetzt MP3 CD's.

>Diese Signale werden bei neuen VW-Modellen nur noch über CAN
>übertragen, womit ich einen Adapter bräuchte.

Dauerplus wird wohl nicht über CAN Bus übertragen, aber für ACC so ein
Aufwand zubetreiben ist unnoetig. Wieso legst du Zuendung nicht mit auf
Dauerplus? Nagut beim verlassen des Autoradios nicht vergessen das Radio
auszuschalten.

Autor: Top Soft (topsoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das mal für ein Command von DB gemacht. Bin mit einem CanBus
Monitor auf den Bus und habe mal geschaut. Und siehe da nach dem
Einschalten der Zündung kam alle 500 ms ein Datenpaket mit der selben
ID und denn selben Daten. Dann den Bus abgekoppelt und das Packet mal
mit dem Monitor gesendet und was soll ich sagen es funzte. Die ganze
Nummer war in 30 min erledigt. Die Hardware habe ich dann mit einem AVR
2313 und dem MCP2515 gebaut. Vieleicht hilft dir der kleine Denkanstoß.

Gruß Topsoft

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Schon für einen Audi gemacht um eine Navi nachzurüsten. Ich
habe auch mit dem PC den CAN mitprotokolliert. Bei Audi scheint es dann
aber etwas komplexer zu sein wie bei einem DB. Nur gehört Audi zwar zum
VW Konzern aber ich glaube nicht, dass die die gleichen Daten
übertragen. Das ist schon bei den verschiedenen Modellen bzw. Baujahren
unterschiedlich.
Ich bin gerade dabei mir einen MP3 Player zu bauen und es an das
original Audi Radio als CD Wechsler anzuschließen. Da soll dann auch
der CAN-Bus zum einsatz kommen.

Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

ich wollte mir wie gesagt einen CAN Adapter bauen, der die Signale
(Geschwindigkeit ->Gala, Licht ein/aus, Zündung ein/aus etc.) vom
CAN-Bus ausliest, um diese Signale dann zu verwenden, um einen normalen
Radio, mit Standard ISO Anschluss anschließen zu können.
Mir ist klar, dass es anders auch geht, aber dies wäre die eleganteste
Lösung, da keine neuen Kabel gezogen werden müssen.

Ich denke, dass hier VW und Audi die selben Protokolle hat wie Audi.
Da ich auch keinen Logik-Analyzer besitze meine Frage an Dich:
Hast du (oder jemand anderes hier im Forum) entsprechende Unterlagen
oder Information, um diese Signale auszulesen?
Für eine weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Was dein Projekt angeht, einen MP3 Player an das Serien-Radio
anzuschließen habe ich vielleicht einen interessanten Link für dich:
http://home.tiscali.de/matthiasklumpp/index.html
Hier wird über einen MC den Radio ein CD-Player vorgetäuscht, womit
dieser den CD-Player-Line-IN Eingang freigibt, und man externe
Audioquellen anschließen kann.
Melde dich halt nochmal, wenn du was über mein obiges Problem weißt.

Gruß
Jan P.

Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei aiv gibts dafür glaube ich adapter, die dir zündungsplus,
rückwärtsgang und speedpulse zur verfügung stellen.

Autor: Jan P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bob,

danke für die Antwort. Genau so etwas bräuchte ich. Einziges Manko:
Es ist relativ teuer. Da ich wie gesagt mit MC relativ bewandert bin
wollte ich mir das selber bauen.
Dazu bräuchte ich allerdings mehr Informationen über den CAN am Radio
bei VW/Audi Fahrzeugen.
Danke vorerst.

Gruß
Jan P.

Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmhh ich wiss, wenn de die zeit hast kannste dich ja hinsetzen und
messen. Ich will schon seit ewigkeiten mal can bus probieren, aber
irgendwie kommt immer was daszwischen.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.