mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik schneller Schalter


Autor: Zensor Serstörer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Daten eines CAN Transceivers (3,3V) sollen sinnvoll an einen
Mikrocontroller (5V) geschickt werden. Dazu soll eine
Transistorschaltung dienen (siehe datei).
Brauche Transistoren mit geringem Stromverbrauch und vor allem solche
die eine Rise-/Falltime von max. 20 ns haben.
Weiß da jemand zufällig welche? Am besten recht klein in den
Abmessungen (smd).

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gibt integrierte Pegelwandler. Musst mal hier im Forum
suchen...danach wurde schon mehrfach gefragt. Ob die die
Geschwindigkeit schaffen, weiß ich nicht.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte mit jedem 74HCT funktionieren. Schnell genug sind sie und wenn
der CAN-Treiber die üblichen CMOS-Pegel hat, dann passen die HCTs dazu.


Etwas eigentümlich ist das Szenario aber schon - meist hat man das
Problem eher umgekehrt, klassische 5V Peripherie und neuerer 3,3V
Controller.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten 5 Volt Mikrocontroller geben sich auch mit einem 3,3 Volt
Pegel zufrieden, da die Schwellspannung ja meistens so bei 1,4 Volt
oder so liegt. Einfach mal das Datenblatt des Controllers genau lesen.

Um welchen Controller geht es?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR: Vih (min) = 0,6V*VCC = 3V. Klappt also irgendwann, aber eher nicht
in 20ns.

Beispiel Tiny2313 mit 3,0V und LCD-Anzeige (HD44780) mit 5V. Die
Anzeige verlangt Vih=2,8V und erkennt die High-Pegel vom µC zwar
irgendwann, aber es funktioniert erst bei beträchtlich langsamerem
Timing als üblich. Die gleiche Konfiguration und gleiche Software bei
5V/5V lief hingegen mit normalem Timing.

Autor: Zensor Serstörer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht konkret um den Fujitsu MB90F352, bin nicht so sicher ob das
immer so hundertprozentig hinhaut mit 3,3V direkt, lt. Datenblatt
erkennt er einen Highpegel so ab 0,7 * Vcc und der Controller sollte an
sich schon mit mindestens 5V betrieben werden....ja und mit
Geschwindigkeit ist das eh so ne Sache dann, aber Danke für die vielen
Antworten!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu diese 20ns??? Bei max 1Mbps die CAN unterstützt wohl etwas
übertrieben.

Autor: Zensor Serstörer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh tatsächlich, wenn ich näher drüber nachdenke macht das keinen Sinn.
das kommt davon wenn man den ganzen Tag nur mit Zahlen aus
Datenblättern konfrontiert wird, die man nur halb versteht, da denkt
und rechnet man nicht mehr logisch sondern schnappt panisch nach
irgendwelchen Zahlenwerten, ... schäm
Danke für den Hinweis!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.