mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik problem mit uisp (osx)


Autor: MacGyver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
ich habe gerade eine halbe stunde damit verbracht das forum zu
durchsuchen aba bin dabei nicht wirklich weitergekommen.
also mein problem:
ich habe mir heute eine testschaltung mit einem atmega 8 aufgebaut und
würde diesejetzt gerne proggen (schaltung und isp hab ich von hier
http://www.roboternetz.de/phpBB2/zeigebeitrag.php?t=849) der isp hängt
an einem usb-seriell wandler an meinem powerbook (habe weder seriell
noch p-port) auch habe ich mir die testdatei von dort runtergeladen die
die led blinken lassen soll.

mein problem ist jetzt nur wie ich die datei in den µC kriege.

soweit ich weis ist der serielle progger auf der seite ein dasa2.
stimmt das soweit?
und als chip habe ich einen atmega 8 (die untere schaltung)

also was muss ich ins terminal hämmern damit der chip gebrannt wird?

mfg macgyver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.