mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HardDrive zu 3.3V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community

ich beschäftige mich derzeit mit IDE-Festplatten und CD/DVD Laufwerken 
(ATA/ATAPI) mit der Absicht einen Controller zu Bauen der auch mit 
neueren Festplatten zurecht kommt (evtl. sogar mit einem SATA->PATA 
converter den es fertig zu kaufen gibt).

Herz des Projekts wird ein UC3C0512C mit 256 MBit SDRAM der jedoch mit 
einem 3.3V IO-Level daher kommt.

Da IDE-Laufwerke ein 5V Logiklevel besitzen suche ich derzeit nach einer 
möglichst geeigneten Lösung diesen Pegelunterschied zu überwinden.

Der TXB0108 von Ti erscheint mir als geeignet und mit ~30ns rise/fall 
time als ausreichend performant.
http://www.ti.com/lit/ds/symlink/txb0108.pdf

Da ich wahrscheinlich nicht der Erste bin der sich mit bidirektionalem 
leveltranslation beschäftigen muss wollte ich hier fragen ob jemand 
Erfahrung hat oder mir sogar Tipps geben kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.