mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89S8252 - Statusbits und Stackpointer


Autor: Stefan Spinner (byte3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich nutze µVision Keil2 um meinen Atmel AT89S8252 zu programmieren.
Gleich zu meiner Frage:
Wie verhält sich der RAM bzw. der Stackpointer wenn ich alle 4
Registerbänke und zusätzlich einzelne Bits im RAM als Statusbits nutzen
will. Auf was muss ich den Stackpointer vorladen damit nix überschrieben
wird? Wo befinden sich die Specialfunction-Register bzw. die normalen
Register (Adressen) und ab wo kann man den RAM frei nutzen? Bis wohin
ist er bitweise ansprechbar?
Kennt jemand ne gute Seite auf der man sich einen Überblick über ROM,
RAM EEPROM des AT89S8252 verschaffen kann (außer Datenblatt)?

DANKE für jede Hilfe!!

MfG byte3

Autor: blöder ossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die RAM-Map steht doch in jedem datenblatt:

Registerbänke: 00..1Fh
Bitadressierbar: 20..2Fh (20.0 = Bit 00,..., 2F.7 = Bit 7F)
direkt adressierbar: 00..7Fh
indirekt adressierbar: 00..FFh

nur direkt adressierbare SFRs: 80..7Fh
bitadressierbare SFRs: 80h,88h,90h,98h,A0h,...

SP auf 0EFh (= 16 Byte) sollte in der Regel reichen.


Peter

Autor: Stefan Spinner (byte3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Peter

Kennst du dich mit "µVision Keil 2" aus? Da gibt's das sogenannte
Memory-Window im Debugmodus um sich den Inhalt des Speichers
anzuschauen. Was muss ich da für die einzelnen Speicherbereiche
(Programmspeicher, RAM -> für indirekt und direkt adressiebarer
Bereich) eingeben (Buchstaben)?
Kann es ein dass z.B. "C: 0x0000" für Programmcode steht, "I:
0x0000" für RAM, "X: 0x0000" für EEPROM?!? Aber wie unterscheidet
sich dann der direkt/indirekt adressierbare Bereich im RAM?

DANKE

MfG byte3

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.