mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reset pin beim tiny13 als IO ?


Autor: Max Kuhn (madget)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich frage mich,was passiert, wenn ich den reset pin vom tiny13 als IO
pin benutze also ihm sein dasein als reset Pin verweigere. kann ich
dann das teil noch programmieren ? und wie resette ich ihn dann ? Wenn
das mit spannung aus und wieder ein geht wär das für mich in ordnung
aber ich mach mir eher ums programmieren sorgen.
wär euch dankbar wenn Ihr mir sagen könnet was mich erwarten ;)
danke schon mal

Autor: Frank Erdrich (erdi-soft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einmal per ISP programmieren, dann Reset als I/O setzen und vorbei ist.
Danach hilft nur noch Parallelprogramming...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls du keinen Hochvolt-Programmer hast musst du dich zwischen I/O und
ISP entscheiden. Schaltest du Reset ab, dann geht auch kein ISP mehr,
nur noch HV-Programming.

...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nix Parallel-Programming, Hochvolt-Serial-Programming, für Parallel
reicht die Anzahl der Pins nicht... ;-)

...

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht igentlich ausführlich im Datenblatt (Seite 33/34 glaube ich) aber
du hast es schon getroffen.

Wenn der Pin 1 anderweitig genutzt wird (zb. ADC) dann geht es nicht im
laufenden Betrieb sondern nach folgendem Schema.(Vereinfacht.Genaueres
wie gesagt im Datenblatt)

-Saft weg
-Reset beim anlegen der Versorgung auf masse halten und Programieren.
-Nach freigeben der Leitung ist sie sofort ihrer bestimmung gemäß
aktiv.

Entweder in einem eigenen Sockel Programieren oder Schutzwiderstände
verwenden wenn die Schaltung noch drann hängt (Incircuit) damit nicht
versehentlich ein Kurzer produziert wird.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huh,da hab ich zulange getippert :D

@Frank/Hannes


Ja,per Hochvoltprogramierung gehts natürlich auch aber is nicht
unbedingt nötig.

Oder verwechsle ich den jetzt mit nem anderen Controller ? (Muß nochmal
nachsehen)

Autor: Max Kuhn (madget)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm schade
 aber mir is eingefallen wie ich einen pin sozusagen doppelt benutzen
kann: ich will einen fotowiderstand benutzen um die helligkeit von leds
zu regeln (ich weiß klingt paradox, aber die schöne rgb lampe soll mir
nachts nicht das ganze zimmer ausleuchten ;)
jedenfalls hab ich mir gedacht ich mach das einfach so, dass ich
parallel zu dem fotowiederstand, der über nen spannungsteiler mit einem
adc verbunden ist einen taster gegen masse schalte. mit ner
intelligenten programmierung müsste ich den doch nutzen können. da beim
fotosensor nie eine direkte masse beziehung eintritt. oder denke ich da
falsch ?

bevor Ihr jetzt sagt : moment mal RGB:... 3 pins und lichtsensor...4
pins da is doch noch einer übrig! ne ne das ganze soll sozusagen noch
als eine art thermometer funktionieren. also rot wenns heiß is und blau
wenns kalt is und halt mischfarben und grün in der mitte.dafüt der 5.
pin an nen ntc.

Autor: Max Kuhn (madget)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm hab auch zu lange getippt;) werde nochmal das datenblatt studieren.
wenn ich den pin doch benutzen könnte würde das das natürlich
vereinfachen. eigene programmerschaltung is ja nich so das problem.

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso ?

Vcc,Gnd,Reset sind wech, 3 Pins
RGB Led an 3 Pins
Thermometer an 1 ADC Pin
Fotowiderstand an 1 AVC Pin

Macht bei mir 8 Pins. Ein/ausschalten indem ein Schalter in Vcc
reinkommt.

Gruß Hagen

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ratber:
>>
Wenn der Pin 1 anderweitig genutzt wird (zb. ADC) dann geht es nicht
im
laufenden Betrieb sondern nach folgendem Schema.(Vereinfacht.Genaueres
wie gesagt im Datenblatt)

-Saft weg
-Reset beim anlegen der Versorgung auf masse halten und Programieren.
-Nach freigeben der Leitung ist sie sofort ihrer bestimmung gemäß
aktiv.
>>

Bist du dir Sicher? Im Datenblatt finde ich nichts genaueres dazu.
Lediglich auf Seite 107 Steht "To program and verify the ATtiny13 in
the Serial Programming mode, the following sequence is
recommended"...

Da steht nicht explizit, dass es noch geht, wenn die RSTDISBL Fuse
programmed ist !

Autor: Roland Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt Seite 103 in den Anmerkungen zu Tabelle 44 steht:
"When programming the RSTDISBL Fuse, High-voltage Serial programming
has to be used to change fuses to perform further programming."

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass Benedikt garnicht davon redet das RSTDISBL fuse zu
programmen?

Meint er vielleicht nur, am Anfang des Programms diesen I/O Pin sofort
umzubelegen ? Als Ausgang oder so? Geht das? Meinst du das?

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin schon zu müde um noch das Datenbaltt rauszusuchen aber schau
doch bitte mal so ab Seite 30 nach.

Irgendwo dort ist eine abhandlung zum Reset zu finden.

ansonsten schau ich morgen nochmal nach.


Gute Nacht.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon, aber ich kann auf diesen Seiten keine Zusammenhänge zur
bisherigen Thematik erkennen.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon


>Schon, aber ich kann auf diesen Seiten keine Zusammenhänge zur
>bisherigen Thematik erkennen.


Ne ?

Na dann schau wir doch nochmal oben nach !



Max möchte bei seinen Tiny13 Pin 1 für die Achaltung verwenden aber
dennoch Programieren können und möchte wisen ob und wie das geht.



so,hab das Datenblatt (Version 2535A–AVR–06/03).

Die Abteilung "System Control and Reset" beginnt sogar schon auf
Seite 29

Auf Seite 34 steht dann unter "Voltage Reference Enable
Signals and Start-up Time" ds was ich oben angesprochen habe.

Les einfach mal in ruhe durch.

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder um es kurz zu machen:
Ist der Reset-Pin ein Reset-Pin, dann wird er in seinem Dasein immer
nur ein Reset-Pin sein.
Umbelegen per Programmcode ist NICHT möglich.
Schaltet man die Reset-Funktion per Fuse weg, ist es ein normaler
Portpin.
Es geht nur per Fuse.
Nur - Programmieren in der Schaltung ist dann nicht mehr möglich,
sondern nur noch, wie weiter oben im Thread schon ausgeführt,
per Hochvolt-Serialprogramming.
Hochvolt heisst hier, dass 12Volt auf den Ex-Resetpin gegeben werden.
Der Vorgang ist ab Seite 112 im Datenblatt beschrieben.
Soweit ich weiss, geht das mit dem STK500.
Ich empfehle mal, den Reset einen Reset zu lassen, und gegebenenfalls
über serielle Ausgabe Portpins zu gewinnen.

Gruss
Jadeclaw.

Autor: Max Kuhn (madget)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erst mal für die vielen Antworten!
Aber ich denke es wird wohl das Einfachste sein, wenn ich mir nen MC
mit nen paar mehr Pins besorge.
Wird das Ganze halt nen bisschen größer...

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,das wollte ich schon vorschlagen aber meist haben die Leute ja einen
Grund warum sie einen 8-Poligen nehmen (Meist Platzbedarf) also hab ich
mir das geschenkt.

Leider sind die nächstgrößeren gleich 20-Polig.(zb. Attiny26)
Was hälst du denn davon in SMD zu nehmen ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.