mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DSPIC33F & externer DAC. frühere DCI probleme bei DSPIC30 behoben?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Nik D. (y2kicn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen allerseits!

Ich route gerade ein board mit einem DSPIC33FJ64GP802 und einem externen 
DAC(TLV320AIC23B von TI).

Nun bin ich auf folgenden Post gestossen:
Beitrag "AC97 Codec an dsPIC"
scheinbar hatten frühere DSPIC probleme mit dem DCI Modul, allerdings 
finde ich in den Erratas zu meinem DSPic dazu nichts mehr.

Ich möchte hiermit fragen, ob jemand Erfahrungen bezüglich folgendem 
Aufbau gesammelt hat;

Ich möchte den DSPIC sowie TLV mit ihrem eigenen Quarz betreiben, den 
DSPIC im Slave Mode, den  TLV im Mastermode. Somit generiert der DAC 
also BCLK und den Frameclock. - Laut Datasheet sollte der DSPIC dann 
jeweils Interrupts auslösen um neue Daten für den I2S Bus anzufordern.

In oben angesprochenen Thread schien bei früheren DSPIC jedoch genau 
dies Probleme verursacht zu haben, der pic generierte keine Interrupts 
und ignorierte den bitclock des dac, solange nicht dspic sowie dac von 
der gleichen Taktquelle versorgt wurden.

Weiss jemand ob dies bei den DSPIC33F immernoch so ist? Ich möchte es 
vermeiden nun das Layout so auszulegen nur um herauszufinden dass es 
doch nicht klappt.

Nik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.