mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC 16F876A; Probleme mit ADC


Autor: A. S. (kannnix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich arbeite gerade an einer Auswerteschaltung für einen Sensor. Dem
Sesnor ist ein Verstärker hinterhergeschaltet. Ich möchte nun den 10
Bit ADC des 16F876A nutzen, um das Sensorsignal zu digitalisieren
(ADC-Eingangsport ist AN0). Das Digitalsignal wird dann über RS232 an
einen Rechner weitergeleitet. Die Programmierung erfolgt in C (MPLAB,
CCS). Die Kopplung zwischen Controller und Rechner funktioniert
problemlos. Der ADC funktioniert auch, jedoch erhalte ich statt 10 Bit
Daten nur 8 Bit Daten. #DEVICE ADC ist auf 10 gesetzt. Der Systemtakt
beträgt 4MHz. Die Übergabevariable für read_adc() ist ein "unsigned
int16". Ich habe alle Takteinstellungen bei setup_adc() ausprobiert.
Ohne Erfolg. Ich muss irgendetwas übersehen haben. Die Datasheets haben
mir auch nicht weiter geholfen. Auch habe ich das Web erfolglos bemüht.
Ich hoffe, dass jemand von Euch mir weiterhelfen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.