mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programm-Beständigkeit?


Autor: Dario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mein prog in den µC geladen, und eigentlich wurde mir gesagt, 
dass ich den Strom ab und wieder anschalten kann, ohne dass sich was am 
Programmablauf ändert...

Aber jedesmal wenn ich die Schaltung vom Strom trenne muss ich das 
Programm neu auf den µC schreiben... Woran liegt das?

und wie kann ich das verhindern (vielleicht durch eine Batterie??) ??

Autor: Johannes Raschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Was für einen Controller benutzt Du denn? Die Atmel AVR behalten 
jedenfalls ihr Programm auch bei Stromausfall...

Johannes

Autor: Dario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze einen AT90S44333, und wenn ich den Strom abschalte, dann 
(wenn da noch ein programm läuft) läufts nicht mehr so wie es sollte. Wo 
fäng der Controller den wieder an, nach einem "Stromausfall"?

dario

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich dort, wo er auch nach einem Reset anfängt, bei Adresse 0.
Was genau funktioniert denn nicht mehr so, wie vorher? Kann es denn 
nicht an irgendwelchen Eingängen liegen? Poste evtl. mal Deinen Code, 
mit einer Beschreibung, was er machen sollte, und was er tatsächlich 
macht.

Autor: Dario (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der µC erhält vom PC über die RS232 einen Bitfolge, die er an einem 
Schieberegister das an PortB hängt ausgeben soll. Ich habe die 
Datenübertragung in zwei Schritten gelöst, weil ich da noch weitere SR's 
anhängen will. Es werden also 2 Bytes vom PC geschickt, das erste um zu 
sagen welches SR (später) und das zweite legt die Bitfolge fest.

Das läuft alles wunderbar, aber sobald der Strom weg ist, kann ich 
machen was ich will, er ändert nichts mehr am SR... (hab am SR ein paar 
LED's)

simon

Autor: Johannes Raschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Simon!

habe das Programm jetzt nicht komplett nachvollzogen, aber vielleicht 
solltest Du es mal damit probieren, daß Du die Interruptvektoren am 
Programmstart festlegst. Vielleicht wird ja auf mysteriöse Weise beim 
Reset irgend ein Interrupt erzeugt...

Johannes

Autor: Dario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du meinst:
rjmp main
reti
reti
reti
.
.
.

?
kann es im mom nicht versuchen (COM-Port ist besetzt) werd ich aber 
machen

thx
Dario

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem kann auch daher kommen, das nach dem Einschalten das 
Programm noch im Speicher ist, aber der Controller beim Einschalten 
nicht richtig startet. Nach dem Programmieren wird ein sauberer Reset 
ausgelöst, und der Controller das Programm starten kann. Es kann also 
auch an der Schaltung (Spannungsversorgung, Reset) liegen.

Gruß
Markus

Autor: Johannes Raschke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, Dario,

Jup, das meinte ich.

Kannst ja auch mal das testen, was Markus sagt. Controller einschalten 
und dann mit der Reset - Leitung klappern... Vielleicht rennt er dann 
los...

Johannes

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dario

Und, hat's was gebracht?

Johannes

Autor: Dario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, dachte nicht dass noch jemand diesen Thread verfolgt...

danke

Ja, hab das probiert (mit dem "klappern") und siehe da... es lief.
Es scheint also irgendwo einen Wackelkontakt gegeben haben, hab den Teil 
der Schaltung noch mal aufgebaut und von da an läuft es..

nochmal thx @all

 dario

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.