mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC zieht 80mA


Autor: Emina Dzambo (eminadzambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe eine Schaltung mit einem Atmega8 aufgebaut und nutze auch die
ADC Eingänge an Port C. Ich möchte die Spannung von 2Akku-Zellen
messen, ca. 2,4V. Als Referenz für den ADC habe ich eine externe 5V
Spannung.

PORTC=0x00;
DDRC=0x00;

Wenn ich nun einen Wdst. 22Ohm vor den ADC Eingang schalte komme ich
nur noch auf den halben Wert und bei 2k2 ist der Eingelesene Wert fast
NULL!

Es fließen knapp 80mADC in den ADC Eingang. Es verhalten sich alle
Eingänge auf PORTC gleich und auch bei einem aderen Atmega8 habe ich
gleiches Verhalten.
Ist das normal? Laut DB sollte es doch deutlich weniger sein oder?
Außerdem schwankt der ADC Wert um gut +-10!

Danke für eure Atworten
lg
Emina

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn deine Beschaltung aus?

Autor: Emina Dzambo (eminadzambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

Die Beschaltung ist momentan noch das STK500 und ein Brotoboard.
Es wird ein 2Zelliger Akku mittels eines Schaltnetzteiles, das ich über
PWM steuere, geladen. in einer Ladepause wird dann immer die
Akkuspannung über den ADC eigelesen. Ich habe es nun einfach so
gemacht, dass direkt am Plus Pol des Akkus der ADC angeschlossen ist.
Mit Vorwidersänden hatte ich keinen Wert. Der MinusPol des Akkus geht
über einen Shunt 10mOhm gegen GND. Sowohl das STK500 als auch das SNT
werden vom gleichen Trafo gespeißt. Das sollte aber kein Problem sein,
da ich nur mit 200mA lade und ausreichend Glättung vorgesehen habe.

Ist an der Beschaltung des ADC grundsätzlich was nicht in Ordnung?

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass Portc = DAC ist??

warm machst du:
PORTC=0x00;
DDRC=0x00;??
DDRC=0x00; ist doch gleich als Eingang..
aber dass der 8ßmA Zieht kann ich mir nicht vorstellen, die eingaennge
sind im allgemienem bei CMOS sehr hochohmig..
Sicher, dass der Port auch als Eingang gesetzt ist??

Autor: Emina Dzambo (eminadzambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi..

mein Fehler. ich habe das PortC zusätzlich noch mit den Switches
verbunden und die liegen im ungedrückten Zustand auf 5V. jedenfalls
sind die 80mA jetzt weg ;-)

Ein anderes Problem bleibt allerdings noch und zwar die enormen
Schwankungen des ADC Wertes. Wie Beschaltet man den ADC am besten? Ich
meine wie sollte man die Massen von Analog und DigitalTeil führen
usw...?

lg

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schwankungen sind entweder in deiner Referenzspannung oder in der
Ladefunktion selber zu ergründen.
Bei 1.: stabilere referenz
bei 2.: wenn dein lader immer nur impulsartig lädt zB kann das
passieren. Einfach einen Mittelwert oder sowas bilden.

Autor: Emina Dzambo (eminadzambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Simon

ich denke es wird wohl an der Ref. liegen da ich bereits aus den
jeweils letzten 40 Spannungswerten einen Mittelwert bilde und mit dem
der ersten 40 vergleiche.

Ich danke euch jedenfalls für eure Hilfe und wenn ich wieder fragen
habe komme ich natürlich wieder :-)

lg
Emi

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Während der Wandlung den Controller mal in den ADC-Noise-Reduction-Mode
geschaltet? Ich weiß zwar nicht, wieviel das ausmacht, aber es wird
schon seinen Grund haben, daß es diesen Modus gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.