mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokoppler


Autor: T.M .x (max)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Optokoppler für allgemeine Anwendungen. Praktisch ein
Standard-Optokoppler.
(Ein Bauteil, wie der BC547 unter den Transistoren.)

Habt ihr eine Idee welche man da nehmen könnte?
Grüße Max

Autor: Hartmut Gröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Versuchs mal mit dem CNY17

MfG HG

Autor: T.M .x (max)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Werde ich mir mal angucken. Aber vielleicht schildere ich noch
mein Problem. Ich suche einen Optokoppler der bei 2-3V schaltet.
Geschalten müsste ein Port des ATmega8.Muss ich da dann noch eine
Transistorschaltstufe einbauen oder könnte ich den Optokoppler direkt
an den µController ancschließen?

Gruß Max

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das geht ohne Schaltstufe.
Anode über Vorwiderstand an Schaltsignal +
Kathode an Schaltsignal -
Emitter an GND, Collector an AVR Eingang
und Pullup nach VCC.

Gruß
Jürgen

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max
zu beachten ist natürlich immer die Dimensionierung des Eingangskreises
(LED-Strom) und des Ausgangskreises. Dabei auch die max. Frequenz des
Optokopplers und das Stromübertragungsverhälnis beachten.
Optokoppler sind manchmal gar nicht so einfach zu handhaben, wie es auf
den 1.Blick scheint. Sie sind rel. langsam (natürlich je nach Typ
unterschiedlich, es gibt auch recht flinke), sie altern und sind
temperaturempfindlich.
Der Eingangsstrombedarf ist manchmal ein Problem, also auch darauf
achten.
Andere Wald- und Wiesentypen:
-PC817/827/837/847
-die ILD/CNY74-Serie
-4Nxx, 6Nxx (z.T. schon speziellere Funktionen)

Insbesondere, wenn es um "echte" Datenübertragung (UART, SPI oder
I2C) handelt, nehme ich ausschliesslich den H11L1. Neben einem
empfindlichen Eingang (<2mA) ist er rel. schnell (1MHz NRZ) und hat
einen eingebauten Schmitt-Trigger. Das Rundum-Sorglos-Paket sozusagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.