mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Parallelport Interfacing


Autor: entity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte auf allereinfachste Art ein paar Debuggingausgaben aus
meinem
atmega8 mit dem PC einlesen.

Ich dachte da an die parallele Schnittstelle, eine Art "Protokoll"
würde
ich schon programmieren können.

Meine Frage: Kann ich den AVR einfach an die Schnittstelle hängen ohne
Buspuffer, wie sie meist in ISPs verwendet werden?

Und, wie liest PonyProg (oder andere) eigentlich die Daten zurück, ich
dachte das geht nur in einer Richtung durch den Puffer (HC244)?

Danke!

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach's wie alle anderen auch und nimm die serielle.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte auf allereinfachste Art ein paar Debuggingausgaben aus
> meinem atmega8 mit dem PC einlesen.
>
> Ich dachte da an die parallele Schnittstelle, eine Art "Protokoll"
> würde ich schon programmieren können.
>
> Meine Frage: Kann ich den AVR einfach an die Schnittstelle hängen
> ohne Buspuffer, wie sie meist in ISPs verwendet werden?

Kommt drauf an, mit welcher Spannung du ihn betreibst.

> Und, wie liest PonyProg (oder andere) eigentlich die Daten zurück,
> ich dachte das geht nur in einer Richtung durch den Puffer
> (HC244)?

Du meinst die ISP-Schnittstelle? Da wird jede Leitung auch nur in einer
Richtung verwendet.

Autor: entity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er liegt an 5V, Spannungsmäßig also ok.

zum ISP: Es ist ja möglich den Flash und die Fuses usw. zu lesen, wie
funktioniert das dann?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@entity

google mal nach Infos zum LPT, dann solltest du schnell von selbst
drauf kommen.

Autor: entity (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt

mm, schon klar, ganz am Anfang stehe ich ja nicht, Pinbelegung etc. ist
nicht das Problem

Es geht mir um die Beinflussung der zwei Stromkreise, z.B. der AVR
zieht auf Low, lässt dann der PC-Port das mit sich machen;) ?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es geht mir um die Beinflussung der zwei Stromkreise, z.B. der AVR
> zieht auf Low, lässt dann der PC-Port das mit sich machen;) ?

Klar lässt der das mit sich machen - wenn es ein Eingang ist.
Sinnvollerweise klemmt man den Ausgang des Mikrocontrollers an einen
Eingang auf der PC-Seite an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.