mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher binär to decimal IC für 4bit?


Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit über ein 4 Bit Signal, 1 von 16 Leitungen
auf high zu setzen. Kennt jmand so einen B2D-Wandler ich finde immer
nur welche die das ganze nur bis 3 Bit können bzw. welche die zwar 4
Bit eingängr haben aber nur 10 Ausgänge schalten können weil das
Gehäuse nicht mehr Pins beinhaltet.

Ich hatte mal ein Prog das sämtliche 74er IC erklärte das läuft aber
auf XP nicht gibts vielleicht sowas als Freeware?

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TTL oder Cmos ?

TTL zb. 74154 (Gegentakt) oder 74159 (Open Colector)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppla,die hälfte vergessen.

>......... welche die zwar 4
>Bit eingängr haben aber nur 10 Ausgänge schalten können weil das
>Gehäuse nicht mehr Pins beinhaltet.

Das liegt daran das du nach "BCD nach Dezimal" gesucht hast.
BCD geht eben nur bis 10 '-)

Was du brauchst ist "Binär nach Dezimal"

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe mit mal den 74HC154 angeschaut das ist ein CMOS-TYP dieser benötigt
aber bei 5V Versorgungspannung ca. 3,5V damit er High erkennt, ob das
beim ATmega hinhaut, wenn ich da noch nen 10kOhm Pulldow dranmache.
Außerdem steht da was von "aktiv low" das ist doch genau umgekehrt
wie ich es brauche oder? Ich möchte das je nach 4bit Code, das jeweils
ein Ausgangspin High ausgibt wodurch ich dann z.b. das LE eines von 16
Latches(573) ansteuern kann.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär´s denn mit dem CMOS 4067, der kann dann sowohl 1 auf 16, als
auch 16 auf 1, je nachdem, wie man den COM-Pin beschaltet, sogar nicht
invertierend bzw invertierend. Ist halt ´nen Analogmultiplexer. Mit
besseren Daten und teurer gibt´s dann auch noch die 74HC4067 Variante.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Stück 74HC(T)238 sollten auch die Anforderungen erfüllen.

Dieter

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe was passenden gefunden 74HC/HCT4514

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei ich mir auch nen kleinen ATTiny daraufhin programmieren könnte.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na klaaar ;-)

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
;-) kostet ja fast nichts mehr die Dinger.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist halt ein wenig langsamer als festverdrahtete Logik, aber wenns nicht
stört - warum nicht.

Dieter

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht was ihr habt ?

Wenn man den gewünschten Chip nicht bekommen kann dann bastelt man ihn
sich einfach sofern es geht.

Preis und Geschwindigkeit sind nicht immer Maßgebend. '-)

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja nee, ist schon klar - hab ja auch nix gegen - man kann ja zum Glück
nicht in den Prozi gucken und sehen, wie der schuftet, um 4 Bits zu
verknoten ;-).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.