mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PC-Start per Fernbedienung


Autor: Sebastian Barth (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht habt ihr aus meinen anderen Threads schon etwas über mein
kleines 8051-Mikrocontrollerboard gehört. (Schaltplan als Anlage
beigefügt).

Jenes wird in einen Rechner eingebaut und dient primär als Codeschloss.
Da ich da nicht eingeschränkt sein will und eventuell das Board auch in
andere PCs einbauen will, habe ich es als eine Art Motherboard
entworfen. So kann ich das Board jederzeit um weitere Funktionen,
Schaltungen, Controllerboards erweitern.

In meinem momentan geplanten Casemod sollte eigendlich nur ein
Codeschloss und die Möglichkeit einer Ansteuerung von biszu 64 LEDs
vorhanden sein.
Da ich allerdings gerne ausbaufähig bin und mir ständig neue Ideen
kommen will ich dies jetzt erweitern.

Die Idee:
Ich komme nach Hause, den Autoschlüssel in der Hand. Nach dem Ablegen
meiner Jacke und Schuhe, etc. will ich an meinen PC und die eMails
checken. Das Problem: Der PC ist aus. Ich muss also hingehen, auf den
Knopf drücken und warten bis der PC hochgefahren ist :/. Das ist doof!
Aber, .. warum das nicht per Fernbedienung? Autoaufschließen kennt
jeder per Fernbedienung (auch wenn ich noch nicht in den Genuss eines
solchen Autos gekommen bin). Warum das nciht auch für den PC?`

Was muss her?:
- Eine Zusätzliche Controllerplatine, installiert in das vorhandene
Controllersystem.
- Fernbedienung mit eigener Stromversorgung.

Alles kein großes Ding. Naja, .. fast!
Probleme:
- Welches Komunikationssystem? Bluetooth? Wie groß ist die Reichweite?
- Spannungsversorgung der Fernbedienung? Also ein
Fernbedienungscontroller der wenig Strom brauch?! 5V nicht möglich.
- Die Fernbedienung muss so klein wie möglich gehalten sein! Gibt es
überhaupt Controller, die kleingenug sind?



Ich würde gerne bei den 8051 bleiben, kein AVR.
Ich bevorzuge Assembler-Programmierung.

Was könnt ihr mir empfehlen, Ideen?


Vielen Dank im Voraus ..

liebevoll Sebastian Barth

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg dir aus dem Baumarkt, Restpostenhänder usw. eine Funktürklingel,
Funksteckdose oder ähnliches.
Die Eletrnik drin liefert ein Schaltsignal das man direkt
weiterverarbeiten kann.
Reichweite (je nach Qualität und Störungen) 10-100m

Autor: Sebastian Barth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Idee, wo ich die Fernbedienung her bekomme?

Das Problem an einer Funktürklingel ist, dass die Sender nicht gerade
klein gehalten sind.
Eine Spannungsversorgung brauchen die auch. Und auch da sind sie nicht
gerade auf Stromsparen optimiert!

Sebastian Barth

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bluetooth würde ich von abraten; zu kompliziert zu implementieren. Es
gibt für PKW-Zentralverriegelungen Erweiterungssets für Funk mit Sender
und Empfänger und sogar Wechselcode, damit kein Anderer Deinen PC
einschalten kann :-) Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Greetz
KMT

Autor: Sebastian Barth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Geräte für das Auto wäre schon perfekt.

Jedoch sind diese bestimmt nicht billig!

Ich arbeite in einer Firma, die Kombigeräte (die hinter dem Lenkrad)
herstellt. Unsere Geräte merken auch, dass Türen z.B. offen sind, da
alle Geräte un Komponenten (Sei es Motorsteuergerät, Scheinwerfer oder
Scheibenkurbelautomatik) seit einigen Jahren über einen gemeinsamen Bus
kommunizieren. Dem CAN Bus. Ist euch garantiert nicht neu :).

Das Problem ist, dass ich nicht glaube, dass der Empfänger eines
solchen Aufrüstsets der Zentralverriegelung ohne den CAN-Bus auskommt.

Dafür Extra einen CAN-Controller zu integrieren wäre zu viel des
Guten!

Oder habt ihr da andere Erfahrungen, oder vllt sogar auch Links? :D


liebevoll Sebastian

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zur Funktürklingel:
wenn da die reichweite teilweise echt 100m betraegt koennte sein dass
wen dein nachbar besuch bekommt dein rechner hochfaehrt

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Johannes

Das kann genauso passieren, wie wenn dein Nachbar mit seiner
Fernbedienung fürs Auto dein Auto aufschließen kann...

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> zur Funktürklingel:
> wenn da die reichweite teilweise echt 100m betraegt koennte sein
> dass wen dein nachbar besuch bekommt dein rechner hochfaehrt

Und wenn alle eine Funktürklingel haben, klingelt's in der ganzen
Straße, wenn einer irgendwo auf den Klingelknopf drückt? Ich glaube
(hoffe) eher nicht.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hatte eine Schaltung realisiert fuer einen Kollegen der wollte sein
PC ueber die Fernsehfernbedienung ausschalten.

Theoretisch koennte man ueber die Fernbedienung auch den PC
einschalten. Ich habe kein WOL Signal genommen, weil die neueren
Motherboards dieses z.T. nicht mehr bieten nur noch Wake on PCI. Aus
diesem Grund habe ich den Power On/Off Knopf emuliert.

Als Controller fuer die RC5 FB und zu Ansteuerung des Optocouplers (der
emuliert den Taster) hatte ich ein Atiny13 genommen. Ein kleiner Goldcap
reicht dem Atiny13 als Puffer.

Der Atiny verbraucht im Sleep Mode einige µA (meine ca 2µA) deshalb
reichte ein Goldcap voellig aus.

Der Tiny aktviert fuer einige ms den RC5 Empfaenger und schaut ob ein
Signal kommt danach kann er wieder schlafen gehen.

Prinzipell ist es eine sehr guenstige und nicht aufwendige Schaltung.

Eine eigene FB wuerde ich nicht entwickeln. Es gibt genug anlernbare
FB's die schoen klein sind.

Autor: Sebastian Barth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa, .. Fernbedienung wie am Fernseher will ich nicht haben.
Da kann ich auch gleich die zwei Meter laufen.

Ich will den PC z.B. schon vom Auto aus starten!
Oder zumindest eine Fernbedienung im Wohnzimmer haben. Ich gucke fern,
will an den PC, drücke den Knopf und gucke noch 2min weiter. Dann gehe
ich rüber. Wenigstens das! :)

So wie beim Auto wäre super! Die Fernbedienungen sind ja auch
schließlich für den Schlüsselanhänger. Wo meine FB auch hin soll :)

Jemand ne Ahnung, ob das mit der Autofernbedienung auch geht?
Wo könnte ich so eine FB beziehen?


liebevoll .. Sebastian Barth

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja der CAN-Bus bei Autos... wie anfällig die ganze Elektronik ist, hat
man mal gesehen, als Einbrecher den Türspiegel weggebaut haben, dann da
den CAN-Bus angezapft und das Signal für die Türentsperrung gegeben
haben - echt sehr praktisch ;)

Die Funkfernbedienungen senden einen Code der gelernt werden kann, in
der Standarteinstellung spricht natürlich jeder Empfänger an, aber wenn
man die Geräte neu anlernt sollte es auch mit anderen Sendern
harmonieren. Keine Ahnung wie viele Codes es gibt.
Bei Penny gibts ab und zu so ein Funkgong-Set für 7 oder 8 EUR, das ist
sehr praktisch, denn im Sender(!) kann man die Gongmelodien einstellen.
Was bedeutet das für einen Bastler wie mich? Einen Schalter dran, im
Empfänger die 3 Transistoren an 3 Relais anschliessen und fertig ist
die 3-Kanal-Funkfernbedienung. Simpel und genial... für dich wär das
vielleicht ganz praktisch, der Empfänger ist halt nur ned ganz so klein
wie die vom Auto - aber so was wirste fast ned bekommen - auf keinen
Fall zu dem Preis!

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die FB für Autos, die ich meine, arbeiten völlig ohne CAN-Bus, einzig
und allein nur mit 2 Steuerspannungen für "auf" und "zu". Gibts
beim großen C. Schau mal unter www.conrad.de
==> Auto==> Auto-Komfort und Sicherheit ==> Komfort-Ausstattung ==>
KFZ-Zentralverriegelungen

Diese Fernbedienungen arbeiten in der Regel mit Wechselcodes, also kann
es da mit Deinem Nachbarn keine Probleme geben...

Greetz
KMT

Autor: Sebastian B. (lufti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, bei Conrad habe ich auch shcon geschaut.

Da sind auch echt coole Dinger dabei.
Leider sind diese zu teuer: 100€
und der Empfänger ist riesig!

Ich bräuchte einen kleinen Empfänger (einfache, kleine Platine?) und
einen Fernbedienung wie beim Autotüröffner.

Ein Beispiel:
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~tem...
Das Problem an diesem Artikel ist der Preis und der große Empfänger!

Es reicht eigendlich ein einziger Taster an der der Fernbedienung! Und
nur ein Signal das übertragen wird. Weitere komplizierte
Einstellungsmöglichkeiten brauche ich garnicht!

liebevoll .. Sebastian

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad, 433Mhz Funkmodule? Brauchen aber Strom (4-6mA). Kann man aber
auch schön digital codieren, so daß eben keine Übersprech-Effekte von
anderen FBs auftreten können. Reichweite bis 30 Meter. Für den Sender
reicht dann ein Funksender + AtTiny + Taste + Batterie und für den
Empfänger ein Funkempfänger, auch ein AtTiny, eine kleine
Stromversorgung und eine Ausgangsstufe, die den Rechner startet.
Allerdings würde mir insgesamt bei dem Projekt Sorgen machen, daß das
Netzteil vom PC immer am Stromnetz hängt, vermutlich der Monitor auch
im Standby rumlümmelt, weil es soll ja dann alles schön an sein, wenn
man den Raum betritt. Energieblianziell nicht zeitgemäß! Und u.U.
brandgefährlich.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativen:

- PC so konfigurieren dass er keine zwei Minuten zum Booten braucht.
- PC immer anlassen, wenn Du zwei Minuten am Tag nicht opfern kannst.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Für den Sender reicht dann ein Funksender + AtTiny + Taste +
> Batterie

Oder ein AT86RF401 (AVR mit ISM-Band-Sender schon integriert) + Taste +
Batterie. Das kann dann z.B. so ähnlich wie das aussehen:
http://www.rowalt.de/mc/avr/floh/

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es mit einem ir empfänger?
einfach das die mit an den power-button hängen und auf irgend einer
fernbedienung einen knopf drücken??

Autor: gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebastian. Das hat er oben schon als doof abgestempelt. Ist es ja auch.
Erstmal isses viel zu einfach. Es reagiert auf alle signale.
Warscheinlich auch auf sonneneinstrahlung.Und er will seinen PC ja auch
ausm auto starten. Das geht nicht durch die wände durch.
Ich fänd die anwendung aber auch interresant. Könnt mir das bei meinem
PC auch vorstellen.


Mfg der Gregor

Autor: Sebastian B. (lufti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste ich bin nicht der einzigste bequeme Mensch hier! :)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er kann das ganze ja mit nem tiny aswerten und so hat er die funktion
nur bei ner bestimmten taste.
auf alles reagieren?? wie oft geht denn dein fernseher von allein an
oder schalte selbstständig um??

dann soll er sich ein langes kabel in die auffahrt legen mit nem
druck-schalter. wenn er nach hause kommt fährt er drüber und das hat
dann durch das lange kabel die gleiche wirkung wie den knopf drücken.

Autor: Kai Markus Tegtmeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau Dir bei Conrad mal 19 09 39 an für 17.95 Euro. Da müßtest Du
dann noch einen kleinen seriellen Codegenerator dranhängen und den
Sender in ein entsprechendes kleines Gehäuse bauen. Diese Gehäuse gibt
es z.B. bei Reichelt: "TEKO OVO 3-1,4". Ich bezweifle, daß Du
kleinere Sender als diese Platine finden wirst; dürfte zumindest sehr
schwer werden.

Greetz
KMT

Autor: guenter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sebastian

Hast du mein email bekommen ???

Günter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.