mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wicklungen parallel schalten?


Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

ich habe ne Frage zu Trafos.
Hab hier nen Trafo mit 2x 9V 5VA. Kann ich die Sekundärwicklungen
einfach parallel schalten um 9V 10VA rausholen zu können, oder schadet
das dem Trafo wegen Unsymmetrie?

Gruß,
Christian

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt darauf an, wie der Trafo gewickelt wurde.

Schalte sie doch mal über ein (Wechselstrom-) Amperemeter parallel,
dann wirst du sehen, ob Ausgleichströme fließen.

...

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fließen 0,15mA Ausgleichsstrom - mit dem kann man leben, oder?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, das geht (anderthalb Milliwatt im Leerlauf)...

Belaste doch mal beide Wicklungen mit gleicher Last (z.B. je eine
12V/50W Halogenlampe) und miss dann nochmal den Ausgleichstrom. Wenn
der auch so gering ist, dann sehe ich keine Probleme.

...

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes, meinst Du wirklich eine 5 VA Wicklung sollte mit 50 W belastet
werden?
Hört sich abenteuerlich an.

Gruß   Dieter

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Gleichspannung haben willst, kannst Du auch beide Wicklungen
separat gleichrichten und dann nach der Gleichrichterbrücke
parallelschalten

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschuldigung, ich habe fälschlicherweise 5A im Hinterkopf gehabt...

(Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...) 8-(

Dann geht das natürlich nicht, dann wären 2 identische Widerstände
sinnvoll, z.B. 18 Ohm/5W...

...

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@CH

>Hab hier nen Trafo mit 2x 9V 5VA. Kann ich die Sekundärwicklungen
>einfach parallel schalten um 9V 10VA rausholen zu können, oder
schadet
>das dem Trafo wegen Unsymmetrie?


Also ich hab noch nicht gesehen das man bei identischen Wicklungen die
Einzelleistungen auch getrennt angegeben hat.
Ich lasse mich aber gerne überzeugen.Möglich is ja alles.

Demnach ist dein Trafo ein 5VA Typ und da spielt es keine Rolle ob du
die Wicklungen in reihe,parallel oder getrennt schaltest.
Die 5 VA bleiben Limmit für den Kern.

Das wären dann also jeweils 9V/277mA.
Die kannste dann entweder zu 9V/555mA oder 18V/277mA verschalten.

Überprüf das bitte bevor du eine Last anhängst.






Zur Polarität :

Wenn es nicht schon aufgezeichnet ist dann kannste mit nem einfachen
Multimeter die einzelnen Wicklungen rausmessen.

Dann beide an einem Ende verbinden und an den offenen Enden die
Spannung messen (Wechselspannungsbereich).

Haste annähernd 18V dann sind beide Gegenphasig und mußt eine Wicklung
umpolen.
Bekommste annähernd 0V dann biste richtig und kannst beide Verbinden um
9V/555mA zu bekommen.



Wenn du bei der Sache unsicher bist dann schalt einfach ne
Schmelzsicherung mit ca. 750mA - 1A Flink dazwischen.
Falls du dann nen Kurzen baust dann kostets nur die Sicherung.
Falls zur Hand gehen auch 1 bzw. 2 12V Birnchen (oder ne 24V
oder,oder,oder...usw.) um das schlimmste zu verhindern.
Schau einfach was de hast.

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe jetzt so wie Hannes gesagt hat mit Belastung den Ausgleichsstrom
gemessen. Bei einer Belastung von rund 100mA fließt ein Ausgleichsstrom
von 1,1mA. Ich glaub die Wicklungen kann ich ohne Bedenken parallel
schalten.

@Ratber
(Anhang) hab ich dich überzeugt? ;)

Danke für die hilfreichen Beiträge!

Gruß,
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.