mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erfahrungsbericht SPI(parallel) fuer AVR mit 18Mhz gesuch


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zur Zeit arbeite ich mit einem At86rf401 (18,08 MHZ Quarz).
Mit diversen selbstgebauten Parallelport-Programmern (STK200 & SP12 in
mehreren Varianten) und Softwareprogrammern (PonyProg, Bascom, uisp,
TwinAvr) ist es mir bisher nicht einmal gelungen, die Device-ID
auszulesen.

Ich habe mehrmals die Hardware gecheckt und bin sicher, keinen Fehler
gemacht zu haben.
Daher liegt für mich die Vermutung nahe, dass das Druckerkabel (ca.
0,5m) mit der hohen Taktfrequenz in der SCK-Leitung nicht klarkommt.
Sollten die Software-Programmer nämlich mit einem Takt von 1/20 der
CPU-Frequenz programmieren (laut Datenblatt des MC), so wären das
immerhin etwa 900khz.

Ist aber wie gesagt nur eine Vermutung meinerseits.

Hat irgend jemand schon mal mit einer ähnlichen CPU-Frequenz
gearbeitet?
Wenn ja, hat das mit dem Parallelport-Programmer geklappt?
Im Moment bin ich nämlich am Überlegen, mir den STK500 zuzulegen.
Bevor ich allerdings so viel Geld (oder Zeit) in das Teil investiere,
wüsste ich gerne, ob das Programmieren per Druckerport definitiv bei
18MHz unmöglich ist, oder ob ich doch noch irgendetwas falsch gemacht
habe.

Also, bitte schreibt mir eure Erfahrungen (negativ oder positiv), falls
ihr jemals mit einer so hohen CPU-Frequenz gearbeitet habt.

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.