mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232 und Quarz


Autor: Anton hahnenkamm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok kann mir bitte mal einer die genaue Kennzeichnung fuer den MAX232 und
den noetigen Quarz um einen Mega32 zu treiben nennen?

danke!

Autor: Philip Rehkop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich weiß zwar nicht genau, was du meinst, aber wenn dir das hilft:

Ich nehme für meine Schaltungen immer den MAX 232 CPE (von Reichelt).
Dieser braucht jedoch 4 Elkos als externe Beschaltung. Es gibt auch
Typen, die mit kleineren Kondensatoren auskommen, diese sind aber meist
deutlich teurer.

Der Max232 braucht keinen Quarz, wenn du den für den AVR meinst:
Prinzipiell geht jeder Quarz, mit dem der AVR zurechtkommt. Welche
Baudraten du mit einem bestimmten Quarz erzeugen kannst, kannst du in
einer Tabelle im Datenblatt es Controllers nachschlagen(Seite habe ich
gerde nicht im Kopf).

Wenn du einen Quarz suchst, mit dem sich die Baudraten für die serielle
Schnittstelle möglichst exakt erzeugen lassen, kann ich 3,686411-HC49U-S
oder 7,3728-HC49U-S (von Reichelt) empfehlen.

Gruss, Philip.

Autor: Peter Herzner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aja okay danke schonmal...
die vier Kondensatoren am MAX232 muessen soweit ich weiss 100nF
Kapazitaet haben, kann ich hierfuer auch SMD  Kondensatoren nehmen...
nur welche Spezifikationen muessen die dann entsprechen ausser den
100nF Kapazitaet, also welche Toleranz... Bauweise...Material ..
Spannungsfestigkeit?

Autor: Philip Rehkop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

an den "billigen" MAX 232 CPE müssen Elkos.

Es gibt, wie ich schon sagte, andere Typen (da sind die drei Buchstaben
am Ende anders), die mit 100 nF auskommen.

Welche MAX 232 mit welchen Kondensatoren klarkommen und welche
Eigenschaften diese haben müssen, musst du in den Datenblättern
nachschlagen.

Gruss, Philip.

Autor: unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Peter = Anton ?

Autor: Hubertus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann ich hierfuer auch SMD  Kondensatoren nehmen...

Aber sicher.

> also welche Toleranz

10% sollte brauchbar sein. Ist die Kapazität größer oder kleiner, ist
halt nur die Ausgangsspannung größer bzw. kleiner.

> Bauweise

1210, 1206, 0805, 0603

Material

> NPO oder X7R

Spannungsfestigkeit?

>= 16V

Autor: Millenniumpilot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Philip,

soweit ich weis, sind die MAX 232 ACPE für 100nF ausgelegt.
Ihre ich mich da? Dann habe ich die falschen gekauft.

Gruß Dirk

Autor: Philip Rehkop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich meine auch, dass der ACPE für 100nF ausgelegt ist. So weit ich das
auf die Schnelle recherchieren konnte, scheint das auch zu stimmen.

ACPE kostet ja auch das Sechsfache des CPE.

Gruss, Philip.

Autor: Millenniumpilot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Philip,

vielen Dank für die Info. Ich habe meinen Max nach Bauteilliste
bestellt. Wenn ich das gewusst hätte. Also für 40Cent anstatt 2,30€
würde es mir nichts ausmachen, die 100nF durch 1µ zu ersetzen. Man
lernt halt nie aus.

Gruß Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.