mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Externe Referenz bei Tiny13


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo kann man einstellen das der Tiny13 die Referenzspannung vom AREF PB0
PIN nimmt. Finde da nichts im Datenblatt. Einstellmöglichkeiten sind nur
über VCC oder Intern.

Datenblatt Seite 86:
VREF can be selected as either VCC, or internal 1.1V reference, or
external AREF pin.

Autor: ..,- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sich das Schaubild auf Seite 80 anschaut, gibts wohl keine
externe Referenz => Fehler im Datenblatt.

Im ersten Satz auf Seite 80 steht:

"The minimum value represents GND and the maximum value represents
the voltage on VCC or an internal 1.1V reference voltage."

Also nic mit extern.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich mir schon fast gedacht....shit...

hmmm...dann brauch ich wohl einen genauen low drop Spannungsregler der
mir meine Referenz bringt, da die interne Referenz ja ziemlich ungenau
ist. Hat da jemand einen Tipp?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Spannung soll der Regler haben? Ich habe noch einige 3.3V
(MIC2920A-3.3BS, Micrel) und 5V (XC62FP5002PR, Torex) rumliegen, die
könnte ich dir günstig abtreten. Beide Typen sind übrigens in
SMD-Gehäuse.

Bei Interesse mail mich an!

Gruß
Thorsten

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter


Hat es einen bestimmten Grund warum du den Tiny13 nimmmst ?

Sonst gäbe es da ja noch den Tiny15.
Der hat den gewünschten eingang.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Grund ist das der Codevision Compiler den Tiny15 nicht
unterstützt :-( Ich weiß das es auch noch andere Compiler gibt*g*
Naja egal....jetzt kommt ein LP2985 Spannungsregler rein und dann is
gut. Der reicht für unsere zwecke von der Genauigkeit.

Noch was anderes...reicht als Resetbeschaltung ein 4,7K gegen VCC?
Oder was würdet ihr sagen. Möchte ned unbedingt noch einen
Resetbaustein rein machen.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal sorry für die späte Antwort.
Hab das Topic verschludert.
(Ich Aboniere keine Topics mehr solange die Adresse dafür
unnötigerweise offen steht (Spam))


Zu deiner Frage.

Du kannst auch noch was weiter raufgehen wenn du Strom sparen willst.
10K sind für gewöhnlich auch kein akt.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
---
Du kannst auch noch was weiter raufgehen wenn du Strom sparen willst.
10K sind für gewöhnlich auch kein akt.
---

Wie spart man Strom an einen Widerstand, an dem (im Normalbetrieb)
keine Spannung anliegt und daher kein Strom fließt?

;-)

Bit- & Bytebruch...
...HanneS...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.