mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP Problem


Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich hab mir so'n ISP Programmer gekauft, der eigentlich mit
dem AVR-Studio zusammenarbeiten soll.
Leider findet es die Hardware nicht, obwohl die grüne LED an der
Schaltung leuchtet.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welchen hast du gekauft?

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wenn Du Ihn gekauft hast, kann Dir der Lieferant bestimmt helfen.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Com-Port checken!

Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es ist ein serieller Programmer
Ich hab's mit dem Programm AVRISP versucht, das erkennt den
Programmer an COM3, obwohl ich laut Systemsteuerung nur einen hab.
das Beschreiben mit diesem Programm funktioniert allerdings auch
nicht.
Wie kann man denn prüfen, ob der Com-Port richtig funktioniert?

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein serielles Gerät (Modem) anschließen und mal ein paas Datenstrings
(Diagnosefunktion) hin und hersenden. Im Gerätemanager checken, auf
welcher Adresse bzw. Kennung der Com-Port (Com 1, 2 ... Adresse $2F8
für Com1) liegt. Im Bios den Com-Port überhaupt mal aktivieren, falls
der Off-Line ist.

Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal das Programm AVRISP ausprobiert, es findet nur Com3,
das Programmieren funktioniert trotzdem nicht.
ein Anderes Programm "Comtest" findet auch nur Com3
dabei habe ich doch nur den einen Com Port!

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauaha, da ist doch bestimmt der Wurm drin. Du kannst doch den Com-Port
manuell umbenennen. Vielleicht hast Du das ja auch mal irgendwie getan.
Wichtig ist, daß die Ressourcen stimmen. Guck doch nochmal den
Gerätemanager durch (Eigenschaften) ob der Port auf Adresse $2F8 liegt
und auch verwendet wird vom System... Lad´ Dir mal das HTERM aus´m
PC-Forum und probiere damit, ob Du was senden und empfangen kannst...

Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Ressourcen stimmen, das programm hab ich auch. und jetzt?
es Zeigt mir wieder 2 ComPorts 1&3 an, wobei Port3 sich connecten
lässt, obwohl's den nicht gibt..
Bei Port 1 passiert nix, unten steht
"Comport block by another app:Com1"

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung sagt zumindest, daß Com1 existiert, aber verwendet
wird. Was hast Du denn noch so im Hintergrund laufen? Treiberwuling?
Ähem ja ... - Betriebssystem neu aufspielen?!

Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
och nöööööööö!!! nich schon wieder, gibt's da keine Alternative
herauszufinden, welches Programm das ist?

Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hast Du schon mal mit etwas anderem als mit AVR ISP und AVR Studio
getestet?

Du kannst Dir in zwei Minuten einen Loopback Stecker löten, und mit nem
Terminalprogramm die Schnittstelle testen. Damit sendet sie die Daten an
sich selbst.

Schnittstelle wird anderweitig benutzt:
Rechner neu starten / USB<>RS232 umstecken
Programm neu starten
Anderen Com Port zuweisen
Treiber deinstallieren

Wenn der Loopback-test klappt, Du die Verbindung trennst, und es
anschließend wieder Probleme mit dem ISP gibt, würde ich ihn
umtauschern. Als defekt oder nicht kompatibel oder beides!

Wo hast Du den denn nun eigentlich her? Hast Du noch gar nicht
beantwortet.

Viel Erfolg!

Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so: Wenn Du ein Notebook hast, kann es auch interne Ports geben, die
sich z.B. nur über so ein Dockingding ans Tageslicht holen lassen.

Autor: Johannes Johannes (_johannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe den Übeltäter gefunden!!!!!
es war so'n Programm im Hintergrund, hab's beendet, jetzt
geht alles wieder!

Vielen Dank an alle!!!

hier der Programmer:

Ebay-Artikel Nr. 5809139232

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na bidde - so´n Taskmanager ist ja machmal ganz hilfreich. Viel Spaß
noch beim proggen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.