mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Art "2-Kanal AD-Wandler mit PC-Anschluss" gesucht


Autor: Kevin Wiedener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

momentan bekomme ich über zwei Kabel zwei Spannungen geliefert (jeweils
+ und -Pol), die ich an ein Gerät einstecke. Das Gerät macht nichts
anderes, als die Voltwerte der zwei Spannungen getrennt anzuzeigen.

In Zukunft möchte ich jedoch diese Anzeige über den PC laufen lassen.
Programmiertechnisch traue ich mir das durchaus bzw. allemal zu.
Allerdings bin ich im Elektronikbereich nicht gerade ein großer Guru.

Darum suche ich derzeit verzweifelt nach einem elektronischen Gerät,
das ich an einen PC anschließen kann (RS232 oder USB) und mit dem ich
beide Voltwerte gleichzeitig digital auf meinem Rechner auslesen kann
(z.B. über ein C++-Programm). Gibt es bereits ein solches Gerät oder
muss ich mir da zuerst eins zusammenbauen.

Vielen lieben Dank für eure Mühe und Antwort

Kevin Wiedener

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten wäre das wohl über eine kleinen µC zu realisieren.

Autor: Kevin Wiedener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, am liebsten wäre mir natürlich irgendein Bausatz, eine 1 zu
1-Anleitung oder eventuell schon ein Fertigprodukt. Ich habe mich mal
auf www.bmcm.de umgeschaut, aber 119 Euro für ein 8-Kanal-Teil
auszugeben (zumal ich eh nur 2 Kanäle brauche), sehe ich nicht ein.
Wahrscheinlich wäre die Mikrocontroller-Lösung mit Abstand die
Billigste, aber dafür fehlt mir die Ahnung.

Grüße

Kevin

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann schreib doch mal in welchem bereich die zu messenden Spannungen
sind, dann kann dir geholfen werden, das sit wirklich nicht schwerer
als ein Bausatz, und zur Not sogar auf Lochraster möglich aufzubauen.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

im Prinzip könntest du (wenn die zu messende Spanung in den Bereich von
5V zu bringen ist) meinen USBisp (www.matwei.de) verwenden. 3 ADC Kanäle
sind zugänglich. Das Teil hätte ein USB-Interface. Eine Software die die
Werte zyklich oder auf Anfrage ausgibt könnte ich dir auch schnell
zusammenhacken.

Das Problem ist nur das du das Teil selber zusammenbauen mußt.

Matthias

Autor: Kevin Wiedener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

In welchem Bereich die Spannungen sind, kann ich momentan nicht genau
sagen. Zwar war bei mir noch keine Messung über 5V, aber soweit ich
weiß (ich suche noch nach dem Datenblatt) können durchaus auch
Messungen um 10V drin sein.

@Matthias: Wie ist das mit deinem USBisp? Muss ich da den
Mikrocontroller nochmal extra programmieren oder genügt es, ein
Programm auf dem PC zu schreiben, um auf die Voltzahlen zugreifen zu
können?
Und wenn ja, wie hoch ist die Fehlertoleranz bei der Berechnung des
digitalen Voltwertes?

Liebe Grüße

Kevin

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

du mußt dir das Teil auf jeden Fall selber zusammenbauen und dann den
µC programmieren. Ein passendes Programm das auf Anfrage einen Wert
liefert kann ich dir schnell schreiben. Ist kein Akt. Du bekommst dann
einfach einen 10 Bit breiten Wert und kannst mit dem Rechnen wie du
willst.

Matthias

Autor: Kevin Wiedener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da melde ich mich wieder. Ich habe folgende Daten in Erfahrung
gebracht. Der Messbereich liegt von 0V - 11 Volt (leider keine 10 Volt
:-().

Grüßle

Kevin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.