mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Can bus


Autor: Sebastian Cyppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo bin neu hier,
welchen triber könntet ihr mir empfehlen, wenn ich den CAN-BUS auf ESD
Tauglichkeit überprüfen soll. Ausserdem welche Bauteile sind denn so
üblich für den CAN-BUS. Danke schon mal für die Antwort.

Autor: Andreas Roth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich versuch's helfen, brauche aber mehr Information, was für
Aufgabe steht vor, welche Parametrn, vielleicht gibt's schon eine
Schema?

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebastian Cyppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mathias: danke aber habe ich schon gelesen und hilft mir nur bedingt
weiter...

@ Andreas: also ich werde ein CAN Bus System auf ESD Tauglichkeit
überprüfen nach DIN 61000-4-2
Es sollen auch verschiedene Treiber getestet werde, vielleicht sind
manche nicht so störanfällig. Da ich keine Ahnung habe was für Treiber
welche Eigenschaft haben und wie sie sich auf ESD Impulse verhalten
tappe ich da noch im Dunkeln. Vielleicht hat ja einer von Euch schon
mal damit zu tun gehabt und kann mir sagen welche Treiber verwendet
werden.
Untersucht werden soll ausserdem, ob sich das System selbständig wieder
regeneriert oder nach dem Beschuss total ausfällt. Der Can Controller
und der Mikroprozessor sind schon entworfen. Mir fehlt nur noch die
passende Treiber Auswahl.


Vielen Dank schon mal für Eure Mühe

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Treiber-IC:

MCP2551 == ATA6660 == PCA82C251 == TJA1050


Ob sich die Software wieder resettet bzw. ob sie sich überhaupt
verklemmt, hängt ganz allein von Deinen Programmierkünsten ab.

Es darf nirgendwo unendlich lange auf ein Ereignis gewartet werden,
sondern es müssen Timeouts aufgesetzt werden.

Und es müssen alle Ereignisse ausgewertet werden, auch die nicht
erwarteten (Switches immer mit default-Zweig).


Peter

Autor: Sebastian Cyppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon einmal für die Vorauswahl
was ich vielleicht noch erwähnen sollte, ist die Tatsache das die
Treiber wenn möglich alle die gleiche Steckerbelegung haben sollten (
5V 120 ohm usw) das man sie einfach austauschen kann und nicht jedesmal
ein neues board herstellen muss....

@Peter was meinst du mit
MCP2551 == ATA6660 == PCA82C251 == TJA1050
soll das bedeuten das diese alle die gleichen features haben oder was
meinst du damit?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz grünau, die sind funktions- und pinkompatibel.

Jeder Hersteller von CAN-µCs stellt eben auch die Treiber her.

"==" ist unter C die Syntax für gleich.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.