mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP für AT90Sxxxx


Autor: freeewilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi allerseits,

leider hat Atmel die ISP-SW für die AT90Sxxxx Reihe von ihrer Webseite
runtergenommen.
Hat jemand hier eine Ahnung,wo man diese SW sonst noch irgendwo
herbekommen kann?

Danke schon mal vorab

freeewilly

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Hause hätte ich die noch, also meld dich wenn du sie sonst nirgends
bekommst.

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
probiers mal mit www.avrfreaks.net

ciao
Remo

Autor: freeewilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

ich bin dabei, mir 'ne Exerimentierplatine mit dem AT90S2313
aufzubauen (ja, ja, ich weiss: veraltet, abgekündigt etc. - aber ich
hab eben noch paar von den Dingern - nur zum Üben).

Wenn ich das richtig kapiert habe, läuft die ISP-SW auf dem PC, der an
der Druckerschnittstelle über ein Programmierkabel mit der
Prozessorplatine verbunden ist - sollte also kein Problem sein.

Würde mich freuen, wenn Du mir die SW nach freeewilly@web.de mailen
könntest.

Vielen Dank schon mal :-))


freeewilly

P.S.ich heisse übrigens auch Jens

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mache ich, geht aber erst morgen.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum so kompliziert, es gibt doch genügend fertige Lösungen.
Nichts nervt so sehr, als wenn es nicht klappt und man hat keinen Plan
wo es hakt. Als Anfänger wirst Du noch ein Lied von singen können.
http://www.rowalt.de/mc/

Die Programmiersprache ist wurscht, Du wirst eh irgendwann bei
Inlineassembler und ner Hochsprache landen. Aber das ist ja
Geschmackssache.

Autor: freeewilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, bei www.rowalt.de fühle ich mich wie zuhause - dessen board baue
ich ja gerade nach, Platine kann man kaufen, ein paar Bauteile löten,
Assembler-Kenntnisse auffrischen usw.

Eine ISP-SW selber zu schreiben wäre wohl ein bisschen viel verlangt,
aber anwenden möchte man sie doch - und natürlich eigene Projekte
programmieren. Dann (irgendwann) kann man auch auf Rowalt's GFA-Basic
umsteigen.

Autor: freeewilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...gemeint habe ich eigentlich BASCOM_AVR  :-(

Autor: freeewilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

da hab ich doch tatsächlich noch ne Fundstelle für die AVR ISP-SW
gefunden:

http://mezmedia.de/avr/AVR-Entwicklungszyklus/Entw...

Aber dieser Link war leider auch nicht mehr ganz frisch - Fehlanzeige.

Also, wenn du ISP noch irgendwo rumliegen hast - ich wär dir jedenfalls
dankbar für ne mail mit ISP-Anhang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.