mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik H-Brücke und Schutz bei Induktiven


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich wollte mir per Mosfet's eine H-brücke selbst erschaffen.
Damit will ich induktive Lasten schalten. Meine Frage ist nun,
wie ich die Mosfets am besten und sichersten vor zu großer
Unter/Überpspannung  schützen kann. Die normale Freilaufdiode wird
da nicht viel nützen denke ich. Spannungen von 60/-60V sind zu
erwarten
Wer weiß da was?
Vielen Dank

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst mindestens 2 Dioden pro Transistor, eine schützt vor
negativen, die andere vor positiven Überspannunge. Diese Dioden müssen
schnell sein, es gibt dafür Spezielle, ich glaub "Fast Recovery"
heißen die.

Schau mal in einen der unzähligen
Schrittmotor-Steuerungs-Applikationen, die überall im Internet zu
finden sind, auch bei den Herstellern der Schrittmotorendstufen. Oder
aber Servo-Motor-Endstufen.

Firmen: ST, National,

Von ST (SGS-Thomson) gibt es z.B. die Appl.Note: "Stepper Motor
Driving"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.