mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche temperaturfühler


Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Temperaturfühler und find nichts brauchbares...

Er sollte:
-10 bis ca300 grad C Messbereich haben(250 geht wohl auch noch)
in einem Kabelschuh stecken ähnlich wie: conrad best.Nr.500524

ein ptc oder ntc sollte es auch noch sein
ich will nicht mit µV von Typ K hantieren.


Schonmal Danke für Hinweise

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum Klasse C wenn man überall B nachgeworfen bekommt ?


Also Mit Kabelschuh siehts da mau aus.
Is auch logisch da ein Fühler mit 300° am Kabelschuh eh meist nen
Schätzeisen ist weil er ja oberflächlich montiert wird und die Umgebung
das Ergebnis verfälscht aber das mußt du selber ausknobeln.

Als Alternative bleibt da entweder der 172412 bzw. 172430 den du dir
vorsichtig an einen Kabelschuh Klemmen kannst (Is aber sehr Wackelig)
oder du suchst dir einen Hersteller raus und verlangst Einschraubfühler
(Macht mehr Sinn und nen Loch haste ja wohl schon eingeplant)

Im Endkundenhalndel wirste da jedenfalls kaum was finden weils nicht
gängig ist.

Autor: Chr. Messener (snowfly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


was ist denn Klasse C und B?

Hmm klingt ja nicht sehr erfolgversprechend.;(

Ein Schätzeisen währe ja OK, um 5Grad hin oder her ist egal.
Es geht darum eine Motortemperatur zu messen, der Hersteller gibt als
Messpunkt "direkt an der Zündkerze" an, und Löcher will ich natürlich
keine in den Motorblock bohren.
(Den Fühler statt ner Zündkerze einzuschrauben bringt mich wohl auch
nicht weiter.. )
Wackelige Geschichten fallen also auch aus, das Ding vibriert mehr als
jede Rüttelmaschine ;)


Wie wird das denn bei KFZ´s gemacht?

Ach ja der Motor ist ein Luftgekühlter 2-Takter.



Gruss
 Snowfly

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ratber:
Snowfly meinte, glaube ich, mit seinem C "Celsius" und nicht die
Genauigkeit.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tom

Yo,is mir auch gerade klar geworden.

Das "...ca300 grad C Messbereich" hat da irritiert. :)



@Christian


Naja,du mußt ja nicht unbedingt die absolute Temperatur messen.
Geht auch meist nicht.
Ein Equivalent reicht da auch schon.
Also eine Stelle die sich Proportional erwärmt.

=========================
Als Anlehnung für das was ich meine:
Ich kann eine Chiptempertatur meist nicht direkt messen aber der
Kühlkörper darauf verhält sich in seiner Temperatur ziemlich
Proportional dazu so das ich aus seiner Temperatur auf die des Chips
schließen kann (Is der Kühler zb. 50° warm dann is der Chip schon bei
80° usw.).
==========================


Das gleiche Prinzip kannste bei deinem Motor nehmen.
Da der Motor direkt Luftgekühlt ist kannste Oberflächenfühler gleich
Knicken denn die werden zu stark durch den Luftstrom beeinflusst so das
du nurnoch schätzen kannst.
Wenn die Külhrippen dickgenug sind dann kannste da ein M3 oder M4
Sackloch einarbeiten und einen Schraubfühler nehmen.
Der ist dann Stabiler angebracht und der Kühlwind hat keinen so starken
Einfluss mehr.

Was für ein Fahrzeug isses den ? (Trabbie,50er
Kleinwagen,Italiener....).
Normalerweise gibt es zu fast jedem Modell einen Fanclub und passende
Erfahrungen.

Oder isses nen Moped ?
Da gibt es meist auch Foren voll mit allerlei Basteleien.

Autor: Aleksej (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal eine Tabelle erstellt mit verschiedenen Klassen, die habe
ich angehängt... Vielleicht wird es nützlich für dich.

Autor: Aleksej (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und jetzt B-Klasse einzeln.

Autor: Aleksej (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und C-Klasse zuv Vergleichen...

Autor: Ratber (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder das.
Da haste gleich nen Überblick.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.