mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wakeup beim pic12F629


Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze einen Pic12F629 welcher durch den Port Change Interrupt an
GPIO aufwecken soll. Das funktioniert soweit auch. Das Programm ist
soweit ziemlich einfach aufgebaut. Im Programm lösche ich lediglich
nach dem aufwecken aus dem Sleep mode das Bit GPIF im INTCON Register.
Jetzt mein Problem. Da ich nun noch den Timer1 verwenden möchte muß ich
natürlich auch den globalen Interrupt einschalten. Sobald ich nun eine
änderung am GPIO Port habe sieht es so aus als ob der Controller stehen
bleibt. Mir scheint es so als ob er auf diesen PortCangeInterrupt nun
auf eine Aktion von meinem Programm wartet (Interrupt Behandung).  Auch
wenn ich den Controller garnicht schlafen lege und ich erzeuge einen
PortCangeInterrupt bleibt der controller stehen.Kann mir da jemand
helfen? Ich bekomme das irgendwie nicht in den Griff.

Vielen Dank schon mal für Antworten.
Gruß Rene

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mal deinen Code posten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.