mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 1500mA 3,6V LION Akku


Autor: Dirk Milewski (avr-nix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe eine Verständnis Frage:

Wenn ich ein Handyakku mit 1500 mAh habe mit einen Aufdruck 3,6V.

Heißt das das ich in der Praxis 1500mA in der Stunde ziehen kann bevor
die Spannung < 3,6V abfällt?

Bspl: 50mA fliessen als Entladestrom bei 3,6V, das würde heissen das
der Akku 1500/50 ca 30 h halten müsste bis die Spannung < 3,6V wäre?

Ab welcher Spannung gilt der Akku als leer ?

bei 3,6 LION-Handyakku 1500 mAh?
bei NiMH 1,2V Akku 1500 mAh?

Und mit welcher Spannung werden die Akkus geladen?

Danke für die Tips

Autor: Hermann Günther (hahgeh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NiMH wird mit konstantstrom geladen, wobei die Abschaltung erfolgen
sollte wenn die Akkuspannung am höchsten ist.

LiIon wird erst mit Konstantstrom geladen z.B. 1 C, bis eine Spannung
von 4.20V erreicht ist, danach wird die Spannung konstant gehalten bis
der Strom klein genug (weiß nicht mehr genau 1/100 C bis 1/1000 C) ist.
Die 4.20V müssen mit hoher Genauigkeit gehalten werden.
(ähnlich wie beim Bleiakku)

Bei Modellbauern gilt der NiMH-Akku als leer, wenn er kurz vorm Umpolen
ist :)
ne also bei 0.7..0.9V; Einzelzellen oder selektierte Packs kann man
auch bis 0.5V entladen.
LiIon ???(weil das auf meiner 2. Platte stand wo nun plötzlich die
Partitionstabelle weg ist :( )

ob die Kapazitätsangabe für Nennspannung oder für die gesammte Energie
gilt die im Akku gespeichert ist weiß ich nicht, aber erstens ist die
Angabe sowieso eher nur ein Richtwert und meist rechnet man so wie du
in Bsp1, die Spannung fällt dann sowieso relativ schnell ab kurz vorm
Ende

Autor: Dirk Milewski (avr-nix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso, also lag ich nicht so falsch: bloß wenns nur ein Richtwert ist,
d.h. Endladungstrom bei 150mA max 1/10C ?

ich habe hier ein LION Akku mit 3,6V und der hält ca 5-6 h im Handy bei
50 mA Gesamt belastung. Statt 30h. Wie Genau ist der Richtwert?

Und ab wann gilt ein LION AkkU als leer? < 3V?

Autor: Kalifax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei ca 2,7 V gilt der LiIon als leer. Da braucht man sich keine Sorgen
zu machen, denn das übernimmt die EntladeEndAbschaltung.. und die hat
nun wirklich fast jeder Akkupack.
Ohne diese Schatung würde ich selber keinen LiIonen Akkupack kaufen,
also gilt das Augenmerk nur noch dem Ladestrom( kann man jederzeit mit
ein paar Widerständen begrenzen) und leider machmal auch der
Ladeendspannung (4,2V).
Um ein vorzeitiges Altern zu vermindern, bitte den LiOnen auf 50%
seiner Ladung lagern. Nie ganz Entladen lagern!

Autor: Hermann Günther (hahgeh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so ungenau ist die Angabe nicht, da stimmt wohl eher was mit dem
Akku nicht.
Ich würd sagen ein 1500er dürfte man von 1200mAh bis 1700mAh noch als
normal bezeichnen.

Autor: Dirk Milewski (avr-nix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, jetzt stelle ich mir die Frage wie kann dafür sorgen das der Akku
seine Kapazität bekommt. Soll man Ihn bevor man ihn ladet immer
entladen? Und kann er bei dauer 4.2V auch kaputt gehen?

Der Akku ist immer im Betrieb, d.h. der ist µC Überwacht.

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Li-Ion-Akkus soll und muss man vor dem Laden nicht entladen! Wenn die
4.20V genau (auf besser als 50mV) stimmen, kann man den Akku beliebig
lang am Ladegerät lassen. Am besten ist es aber, einen speziellen
Ladeschaltkreis zu verwenden (gibt's von Maxim, Linear Technology,
National Semiconductor, Intersil und vielen mehr). Diese ICs nehmen
einem die meisten Sorgen ab und kosten auch nicht die Welt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.