mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Codegröße C zu Assembler


Autor: Martin Kerner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen, um wieviel größer ein C-Programm im
Verhältnis zu einem Assembler-Programm ist (bei gleichem
Funktionsumfang)?

Hintergrund:
Bisher programmiere ich in Assembler. Mein Programm hat derzeit
4kByte und jetzt habe ich mich gefragt, wie groß das Programm
wohl wäre, wenn es in C geschrieben wäre.

Weiß jemand, wie groß die C-Programme in der Eval-Version von
Keil für ARM maximal sein dürfen?

Danke schonmal. Martin.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann mir jemand sagen, um wieviel größer ein C-Programm im
> Verhältnis zu einem Assembler-Programm ist (bei gleichem
> Funktionsumfang)?

Nein, denn das hängt sehr stark vom Programm und vom Programmierstil
ab, außerdem vom Compiler und dessen Optimierungseinstellung.

Autor: Martin Kerner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> kann mir jemand sagen, um wieviel größer ein C-Programm im
>> Verhältnis zu einem Assembler-Programm ist (bei gleichem
>> Funktionsumfang)?

>Nein, denn das hängt sehr stark vom Programm und vom Programmierstil
>ab, außerdem vom Compiler und dessen Optimierungseinstellung.

Aber vielleicht kann man es abschätzen. Ist es eher 1:5 oder 1:10?
Ich möchte den Keil-Compiler für ARM verwenden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast 4 kByte Assemblerprogramm für den ARM geschrieben? Hut ab.

Autor: Martin Kerner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus,

weißt Du, auf wieviel kByte die Eval-Version von Keil
begrenzt ist? Wie weit kommt man damit oder werden die C-Programme
gleich so groß, daß man ohnehin die Vollversion kaufen muß?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den kleinen 8-Bittern hat sich der Herr Keil viel Mühe gegeben.

Beim 8051 beträgt der Overhead von C gegenüber Assembler etwa 5% bis
maximal 50%. Bzw. wenn man in Assembler erst anfängt, ist der C Code
sogar kleiner.

Bei den 32-Bittern gehts aber wohl eher nach der Devise: Flash ist
genug da.
Was ich so beim Keil-Eval oder dem GCC gesehen habe, mindestens 100%
Overhead muß man da wohl in Kauf nehmen.


"Du hast 4 kByte Assemblerprogramm für den ARM geschrieben? Hut ab."

1024 Befehle in Asembler ist bei nem RISC überhaupt nicht viel, ein MOV
IO-Register mit Wert kostet ja schon 5 Dworte (20 Byte).


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.