mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alternativer MC


Autor: Lugge (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
Peter Danegger hat in einem anderem Thread den Bauplan zu einem kleinen
Board gepostet das ich hier nochmal als Anhang verwendet habe. Er
verwendet in dieser Schaltung den MC T89C51RD2-3C.
Ich würde diese Schaltung gern selber nachbauen kann den Chip aber
nirgens finden. Nun meine frage, kann ich alternativ auch einen AT
89C51ED2 PDIP verwenden, den könnte ich nämlich von Reichelt beziehen.
Ihr merkt vl das ich noch nicht viel Erfahrung in der Materie gesammelt
habe also bitte helft mir.
Gruß Lugge

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ED2 ist der Nachfolger des RD2, kannste also nehmen.

In der Flip-Software findest Du alle Typen aufgelistet, die unterstützt
werden.


Peter

Autor: Lugge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok dann werde ich diesen Chip verwenden. Danke für die schnelle Antwort.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.