mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lpt io expander


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt wer eine möglichkeit, viele ausgänge am lpt mit ics im
multiplexing (also umschalten) zu erzeugen? habe bereits google und das
board durchsucht, aber die dort genannten schaltungen bieten zuwenige
ausgänge

eingänge sind nicht wichtig, nur viele ausgänge.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar gibts das aber nicht so simpel wie die 8-Bit Version.

Da könntest du zb. die Daten Seriell in fast (Praktisch würde ich
Persönlich bei 16*8 Bit Ende machen sonst wirds zu langsam oder
störanfällig) beliebig langen Schleifen ausgeben.
Kistet dich 2-3 Pinne für Takt,Daten und evtl. Enable.
Mit 8 Bit pus einer Steuerleitung das Ganze gleich mal 3

Eine Weitere Möglichekeit ist gleich alle 8 Leitungen Synchron zu einem
8-Bit Shifter zu verbinden.
Bei wieder angenommenen Maximalen 128 Bit Tiefe sind das dann 1024
Ausgänge.

Noch ne andere Variante ist es zb. jedens Bit zu einer Datenleitung für
ein I2C zu machen (Takt aus Steuerleitung).
Mit einfachen PCF8574 kannste Pro String 16 Steine a 8 Bit also 128
Ports anknüpfeln.
Für alle 8 Leitungen dann wieder 1024 Mögliche Ports.
Selbst das kann man mit I2C-Expandern noch multiplizieren.

Etwas Komplexer wäre dann ein kelines Bussystem aufzubauen oder gleich
ein eigene Serielles Protokoll mit mehr Adressen.



Bla,bla,bla...usw.etc.PP. und wenn sie nicht gestorben sind...etc.


Wie wärs denn mal mit einer Vorstellung darüber mit wievielen Ports du
denn so liebäugelst und wie schnell das ganze eventuell sein soll.

Dann könnte man was günstiges und Einfaches raussuchen.

Autor: lui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würd einen klassischen 8/8 bit multiplexbus machen:
z.B.
8bit latch über steigende Flanke einer Statusleitung getriggert als
Adressspeicher, daran zwei 4 bit Adressdekoder, dann kannst du mit der
fallenden Flanke jeweils 8 bit zu dem ausgewählten Baustein
übertragen.(16x16x8=2048 Leitungen)
Vorteil: es bleiben noch 3 Statusleitungen frei mit denen ein 3bit
dekoder eine von 8 Gruppen auswählen kann (2048x8= 16384
Leitungen)danach helfen nur noch serielle Geschichten weiter ;-)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es sollte damit
- 1 lcd 24x7 (4bit mode) gesteuert werden, nur ausgabe, busy flag
interessiert mich nicht, ich warte einfach
- bis zu 10 isd chipcorder bausteine gesteuert werden (wenn es längere
aufnahmezeiten zeiten gäbe währe es von vorteil)
- 5bit eingelesen werden (das geht problemlos)

suche eher so eine einfache umschalter lösung wie 74ls157 nur mit mehr
leitungen

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nochwas... kennt jemand ein gutes elektronik-engineering buch, dass
ttl-chips, usw... erklärt?

damit ich mir notfalls bei anderen problemen selbst helfen kann

danke nochmals

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich denke für diesen Fall wäre doch ein HC 4094 am besten, der
braucht 4 Steuerleitungen und ist beliebig Kaskadierbar, geht bis 10Mhz
(glaub ich) was für den LTP mehr als genug sein sollte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.