mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 Umschalten


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe eine Schaltung, in der ein IC Daten umwandelt in RS232. Diese
Schnittstelle will ich einmal für ein T89C51AC2 nutzen oder an einem 
PC/Laptop weiterleiten. Desweitern soll der 89C51'er auch noch über 
RS232 weiter programmierbar sein. Jetzt suche ich etwas, womit ich 
zwischen diesen Möglichkeiten umschalten kann.

Mfg Sascha

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,
offiziell ist die RS232 nicht Plug and Pray fähig. Ich selber hab aber 
nie Probleme damit gehabt -Verlängerung vom Rechner auf den Arbeitsplatz 
und einfach umstecken. Natürlich auf eigene Gefahr. Die billigen 
Umschaltboxen machens intern auch nicht viel besser sind aber 
unpraktisch (die Box hat aus Sicherheitsgründen nur Buchsen).Saubere 
Lösung sind zusätzliche RS232 Ports ist aber oft teuer oder nicht ganz 
unproblematisch (kommt auch sehr aufs Betriebsystem an). Als erstes 
natürlich die Maus auf PS2 oder USB.
Gruß Bernhard

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze sollte per microcontroller und rein elektronisch erfolgen.

Mfg sascha

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so etwas ähnliches schon einmal vor Ewigkeiten gemacht - ich 
hoffe, ich kriegs noch zusammen:
Ich hatte eine Controller-Platine, die über eine serielle 
Schnittstelle verfügte, ich wollte sie verwenden, um per PC Daten 
senden/empfangen zu können und außerdem einen Frequenzrichter ansteuern.
Den TXD des Controllers habe ich einfach aufgesplittet und sowohl an PC 
als auch an Umrichter gesendet. Die Aufsplittung habe ich vor dem 
MAX232 gemacht.
Der RXD ist das komplizierte: Über die 2 RS 232-Eingänge des MAX232 habe 
ich die beiden TX von PC und Umrichter angeschlossen, hatte also dann 2 
Empfangsleitungen auf 5 Volt-Pegel. Die habe ich über ein UND (7408) an 
den RXD der Controller-Platine angeschlossen.
Gleichzeitiges Senden/Empfangen ist mit dieser Schaltung allerdings 
nicht möglich und man sollte Softwaremäßig dafür sorgen, daß auch keine 
gleichzeitige Übertragung stattfindet.
Etwas komplizierter, aber eleganter ist die folgende Methode:
Der MAX 232 hat ja 2 vollwertige Sender und Empfänger, d.h. man 
spendiert jedem angeschlossenen Gerät 1/2 MAX232.
Die 5-Volt Signale kann man dann über Bus-Treiber switchen, 
beispielsweise ein 74244 (2x4Bit, wobei nur 2x2Bit gebraucht werden), 
oder 4066 verwenden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.