mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ladeverfahren für akku


Autor: Hermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!
für unser projekt verwenden wir eine art usv, damit wir unsere schaltung 
im falles eines stromausfalles noch ca. 1 woche weiter mit spannung 
versorgen können (schaltung misst temp und speichert diese in ein 
eeprom). dafür wollen wir einen litium-ionen akku verwenden. das klappt 
alles, aber wir wollen den akku wieder aufladen, wenn er leer ist. dafür 
brauchen wir einen lade-ic. welcher IC ist hier zu empfehlen bzw. weiß 
wer eine schaltung für den aufladevorgang?
danke, vg hermann

Autor: Sascha Weitkunat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun gut, da Frage ich mich warum du keinen Bleiakkumulator verwendest? 
Für eine Notstromversorgung sind diese doch prädestiniert... Und um das 
Laden musst du dir auch wenig Gedanken machen.

Wenn es wirklich ein Li-Ion Akku sein soll schau dir mal den DS2770 an. 
http://pdfserv.maxim-ic.com/arpdf/DS2770.pdf Der ist wirklich zu 
gebrauchen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.