mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ringkerntrafo als Spannungsquelle für AVRs?


Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Profis,

ich Plane momentan den Bau einer Einbruchmeldezentrale die auf einem
AVR – Mikrocontroller basieren soll. Als Spannungsquelle habe ich
überlegt einen 12V Ringkerntrafo zu verwenden, da diese recht
leistungsstark und vor allem kostengünstig sind. Kann ich einen AVR
über einen Ringkerntrafo und stabilisierendem 5V – Netzteil mit Strom
versorgen, oder sind Ringkerntrafos hierfür ungeeignet? Wenn ja warum?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.

Weiterhin frohes basteln!
Hugo

Autor: Alexander S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür braucht man nen leistungsstarken trafo, wenn man nen kleinen µC
versorgen will?

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

das ging ja schnell!

Das Ganze wird wie gesagt eine Einbruchmeldezentrale, hier müssen
diverse Meldesensoren und natürlich auch Sirenen und optische Melder
versorgt werden. Da ich hierbei auch eine Notstromversorgung benötige
wollte ich alles über ein Trafo versorgen.

Grüße

Autor: Alexander S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nen Ringtrafo kannste beruhigt nehmen.

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super!

Vielen Dank für die prompte Auskunft.


Grüße

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
denk aber daran, das solche sachen wie sirenen, gong,... nahezu einen
kurzschluss verursachen. ich hatte das problem, das ein gong nahezu
einen kurzschluss verursacht! dadurch hat dich jedesmal, wenn der gong
ertönte, der uc "resetet". hab das dann mit nem cap und ner diode
gelöst....

Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


deshalb das starke Netzteil mittels Ringkerntrafo. Aber guter Tipp mit
dem Goldcap!

Grüße

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nix goldcap. Normaler Kondensator bitte ! Goldcaps sollte ungeeignet
sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.