mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auslesen eines Arrays über RS232 steuern


Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich versuch gerade Daten Arrays des µC vom PC aus auszulesen.
Habe mir folgendes überlegt.
Ich send eine "1" per RS232 an den µC und er liest den wert des
entsprechenden Arrays aus und sendet mir diesen per RS232 zurück.
Ich habe folgendes versucht, ich schicke eine 1 danach wird der Port 4
auf den wert 1 gesetzt,ich sende eine 2 der Port 4 wird auf den Wert 2
gesetzt usw.
Dies funktioniert auch versuche ich nun nicht nur einen Wert am Port 4
anzuzeigen sondern auch den Wert des Arrays zu senden bleibt das
Programm hängen gleich bein ersten printf Befehl.
Habe keine Ahnung an was es liegen könnte habe schon die
Interruptfunktion vor den sende abgeschaltet aber trotzden bleibt das
Programm hängen.
Ich habe mal mein kleines Testprogramm angehängt.
Ich verwende einen 80C517A und Keil uVision2 Demo.
Danke schon mal für die Antworten.

Tom

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es mit ein paar Kommentaren im Programm?
Dann könnten dir auch Leute ohne wahnsinniges C51-Wissen und
ASCII-Tabelle im Kopf helfen...
Umständlich ist dein Programm ausserdem...schon mal was von switch-case
gehört?
Dann frage ich mich gerade, wieso du Daten[Daten_z][1] etwas zuweist,
aber nur Daten[Daten_z][0] abfragst...

Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sorry das ich Anfänger bin und mich noch nicht sehr lange mit MC
auseinandersetze.
Ich habe nun noch die Kommentare dazugeschrieben.

"Dann frage ich mich gerade, wieso du Daten[Daten_z][1] etwas
zuweist,
aber nur Daten[Daten_z][0] abfragst..."

sorry war ein schreibfehler der Fehler scheint aber nicht daran zu
liegen

Gruß

Tom

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das mit dem switch-case habe ich verstanden es funktioniert solange ich
einen Port ansteuere aber sobald ich etwas mit RS232 senden will
funktioniert es nicht.
Hat keiner eine Ahnung an was es liegen könnte bzw. wie man sowas
programmiert.

Gruß
Thomas

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat wirklich keiner eine Idee an was es liegen könnte?
Muss ich eventuell etwas besonderes beachten?

Tom

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann liegt das Problem wohl am printf, oder?
versuch doch einfach mal "SOBUF = Daten[0][1];" dann müsste
eigentlich das entsprechende Byte gesendet werden.
Als Anfang wäre es vielleicht auch sinnvoll, einfach das empfangene
Zeichen an den PC zurück zu senden.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch was:
Solltest du Zugang zu einer Bücherei haben, empfehle ich dir das
Mikrocontroller-Kochbuch von Andreas Roth. Das ist im Bereich der
8051er wohl das Standard-Einstiegs-Werk überhaupt(sofern man sich nicht
mit den Datenblättern in englisch rumschlagen will).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.