mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alternative zu AVR-Prog


Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich nutze AVR-Prog von Atmel zu proggen von AVR mit 910er-Progger, der
soll z.B. schon Mega168 flashen können, aber AVR-Prog bietet diesen
Chip in der Chip-Auswahl garnicht an zum Proggen, gibt es ähnliche
Software-Lösungen für 910er, bzw. kann man direkt aus BASCOM den
910er-Progger bedienen (wenn ja, mit welchen Einstellungen, habe mir
einen abgebrochen, aber läuft trotzdem nicht....)

Gruss
A. Arndt

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der "echte" AVR-Prog von ATMEL lässt sich sicherlich updaten. Dies
geschieht üblicherweise mit der neuesten Version des zugehörigen
Programms von ATMEL, welches Bestandteil des AVR-Studios ist. Ob BASCOM
danach noch damit umgehen kann ist mir aber nicht bekannt.

...

Autor: A .Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das neueste AVR-Prog aus dem aktuell downloadbaren Paket
AVR-Studio, doch dort sind die neuesten erhältlichen AVRs nicht in der
Liste.

Und wieso "ob BASCOM da ???? nacher ???? noch mit umgehen "
                             ____


Der Progger hat frische Firmware....

Gruss
A. Arndt

Autor: A. Dittrich (ad1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Firmware Deines AVR-910-programmers befindet sich eine Liste mit
den unterstützten Devices. Dementsprechend werden dann auch nur diese
uC in der Liste von AVRprog aus dem AVRStudio angezeigt.

Gruß,
Andreas

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha,

das ist aber komisch, also liest AVR-Prog meinen 910er-Progger aus, ist
das richtig....?

Ich habe aber das Gefühl, das der 910er nicht weiter entwickelt wird.


Gruss
A. Arndt

Autor: Henrik K. (henrik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, aber nicht von Atmel!
http://www.mikrocontroller-projekte.de/
Ist voll kompatibel zu AVR-Prog.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, Missverständnis...

Ich bezog mich auf den "AT AVR ISP" von ATMEL, dessen Firmware
(vermutlich) der des STK500 entspricht und mit jeder neuen Version von
AVR-Studio ausgewechselt wird.

> Und wieso "ob BASCOM da ???? nacher ???? noch mit umgehen "
>                              ______

Ich habe irgendwo hier im Forum mal gelesen, dass das Protokoll der
seriellen Kommunikation zwischen (PC-) Brennprogramm und (STK500-)
Firmware geändert worden sei und daher Fremdprogramme nicht mehr mit
der Firmware kommunizieren könnten. Daher der Hinweis, das BASCOM
(welches ich nicht näher kenne, da ich mit AVR-Studio in Assembler
programmiere) evtl. Probleme bereiten könnte. Aber wie gesagt, ich
bezog mich fälschlicherweise auf AVR ISP in der Annahme, dessen
Firmware sei identisch mit STK500.

Wenn ich mich nicht irre, wurde hier im Forum auch über die
Weiterentwicklung des ISP-Adapters nach AN910 berichtet. Der AT90S1200
wurde wohl durch den 2313 ersetzt, es gab wohl Probleme, alle neuen
AVR-Typen zu implementieren. Aber Genaues kann ich da nicht sagen, ich
habe das nur am Rande wahrgenommen da ich den 910er Programmer nicht
nutze.

...

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes
Die Firmware des AVRISP und des STK500 sind exakt gleich. Die
Spezifikation des geänderten Protokolls ist meines Wissens nach auch
schon etwas länger offengelegt.
Die Weiterentwicklung ist direkt über dir verlinkt

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinmoin Tobi...

Alles richtig...
Nur las ich den Beitrag über mir erst hinterher. Ich bin eben nicht der
Schnellste. ;-)

Aber ich habe (und nutze) meinen Eigenbau und das STK500 und schreibe
in ASM. Daher sind AN910, BASCOM und andere ISP-Tools für mich nicht
besonders interessant.

Beste Grüße, Bit- & Bytebruch...
...HanneS...

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das Gefühl, dass AVR-Prog vom neuesten Studio  ziemlich
veraltet ist ...,

gibt es jemanden, der den 910er und BASCOM nutzt, gibt es anderes
Brennprogramm ausser YAAP und AVR-Dude, ähnlich wie AVR-Prog mit
neuesten Devices...

Gruss

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

es ist eben ein Problem bei AVR910 das der Programmer den Chip kennen
muß. Das STK500 Protokoll ist da deutlich flexibler.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.